Deutschlands größte Spendenplattform

Spende für ein Schulprojekt in Togo

Ein Projekt von Förderverein Suku Yeye - Togo Schulprojekt e.V.
in Lomé, Togo

Suku yeye setzt sich als Ziel, zu gewährleisten: Förderung einer modernen Schule - Grundschule mit Kiga-, Collège & Lycée (Sekundarstufe I und II), Unterstützung Bedürftiger, welche Waisenkinder & Kinder umfasst, die auf sich selbst gestellt sind.

Kokoutse Nyavo
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Schulen für bedürftige Kinder in Togo

Die Schule des Projektes wird auf dem sich auf einem zu erwerbenden Grundstück in Lomé errichtet werden. Die Schule wird aus einer Grundschule mit Kindergarten, Collège und Lycée bestehen.

Gebäude und Klassenräume
Das Grundstück besteht aus einer Fläche von 30,36 Ar und wird zuerst eingezäunt werden. Zunächst soll die Grundschule mit Kindergarten errichtet werden. Für den Kindergarten werden zwei Räume benötigt, für die Grundschule acht Klassenräume, ein Materialraum, ein Raum für die Schulleitung, Toiletten für Mädchen und Jungen, ein Sanitätsraum mit zwei oder drei Liegen und evtl. ein Speisesaal.

Schulbänke und Tafeln
Im Allgemeinen sind in Togo die Schulbänke aus Teakholz. Ein Klassenzimmer ist für 40 Kinder gedacht, d.h. es werden 20 Schulbänke pro Klasse benötigt sowie ein Lehrerpult und ein Stuhl. Jedes Klassenzimmer benötigt eine Wandtafel und eine Leinwand.

Unterrichts – und Lehrmaterialien
Der Unterricht wird gemäß des togoischen Lehrplanes erteilt, also werden hauptsächlich dieselben Lehr- und Lernmaterialien wie in einer gesetzlichen Schule benutzt. Jedoch versuchen wir mit Unterstützung aus dem Ausland die Lehr- und Lernmethoden durch modernere (Medien, Spielzeuge, zusätzliche Bücher, …) zu ergänzen. Für den Sport-und Musikunterricht werden auch Materialien benötigt.

Lehrer und Schüler
Die Lehrer werden vom Verein vor Ort ausgewählt. Voraussetzung ist eine pädagogische Ausbildung im Bereich Vorschul- und Schulpädagogik. Wünschenswert wären Lehrer, die einen Hochschulabschluss haben. Da deren Leistungen aber teuer sind, bevorzugen wir Lehrkräfte, die ein Certificat d’Aptitude Professionnelle (CAP) im Unterrichten erworben haben und über Lehrerfahrung verfügen.

Wie in der Präambel unserer Satzung aufgeführt, dürfen alle Kinder die Schule besuchen. Jedoch werden Waisenkinder und mittellose Kinder bevorzugt aufgenommen.
Die Auswahl wird vor Ort von einem Komitee, welches die Bedürftigkeit der betroffenen Kinder feststellen soll, getroffen. Das Komitee wird aus Lehrern der Schule unter der Leitung eines Soziologen bestehen.

Die Höhe der Schulgebühren ist nach dem Einkommen der Kinder bzw. deren Eltern gestaffelt. Die Ärmsten unter ihnen werden kostenlos unterrichtet.
Jedes Kind bekommt je nach unseren finanziellen Möglichkeiten kostenlose Schulkleidung, sowie Bücher, Hefte, Schreibmaterialien. Frühstück und Pausenbrot werden gestellt.

Unterrichtsablauf
Die Unterrichtszeiten richten sich nach den allgemeinen Unterrichtszeiten des togoischen Schulsystems, d.h. Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 11.30 Uhr und von 15 Uhr bis 17 Uhr nachmittags.
Mittwochnachmittag ist frei. Während dieser Zeit wird aber kostenloser Nachhilfeunterricht angeboten.
Jeden Abend wird im Anschluss an den Nachmittagsunterricht dreißig Minuten freie Bewegungsspiele angeboten.
Eine Stunde pro Woche wird Musikunterricht angeboten.

 Bitte helfen Sie uns, damit wir helfen können. Danke im Voraus!

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Suku yeye setzt sich als Ziel, zu gewährleisten: Förderung einer modernen Schule - Grundschule mit Kiga-, Collège & Lycée (Sekundarstufe I und II), Unterstützung Bedürftiger, welche Waisenkinder & Kinder umfasst, die auf sich selbst gestellt sind.

Über das Projekt

Kokoutse Nyavo Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)