Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

"Sozialer Boxclub" im Don Bosco Club Essen Borbeck

Essen, Deutschland

"Sozialer Boxclub" im Don Bosco Club Essen Borbeck

Fill 100x100 original freddy wirlebenmitgef hl 2   kopie

Boxtraining - Don Bosco Club Essen Borbeck - Kinder Jugendliche - Kinderarmut - sozialer Boxclub - freddy fischer stiftung - Boxprojekt

f. fischer von Freddy Fischer Stiftung - Chance ZukunftNachricht schreiben

Der Don Bosco Club in Essen Borbeck ist ein "Haus der offenen Tür" und richtet sein Angebot an alle Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 27 Jahren. Der Club besteht bereits seit 1974 und täglich werden dort ca. 150 Mädchen und Jungen -vorwiegend aus sozial benachteiligten Verhältnissen- betreut, die in dem Club ein echtes Zuhause gefunden haben.

Der „soziale Boxclub“ ist ein Boxprojekt des Don Bosco Clubs, welches 2011 durch die freddy fischer stiftung ins Leben gerufen wurde und seitdem von ihr gefördert wird.

Im diesem Boxprojekt hat sich auf eine besondere Art bestätigt, dass Sport in unserer Gesellschaft immer wichtigere Aufgaben übernimmt. Am Boxtraining im Don Bosco Club nehmen mittlerweile regelmäßig rd. 130 Mädchen und Jungen aller Gesellschaftsschichten teil, sie erfahren gegenseitigen Respekt und lernen wichtige Normen und Werte kennen.
Das Aggressionsverhalten der am Boxprojekt teilnehmenden Kinder und Jugendlichen hat sich durch das regelmäßige Training signifikant verbessert. Beim Don Bosco-Boxtraining erlebt man ausschließlich konzentrierte, selbstsichere Mädchen und Jungen, die diszipliniert und leidenschaftlich trainieren und respektvoll miteinander umgehen.

Dank der Unterstützung durch die freddy fischer stiftung konnten für den Boxclub bestens qualifizierte Trainer gewonnen werden, die sowohl sportlich wie auch pädagogisch hervorragend ausgebildet sind und die als Ansprechpartner und Vorbilder für die Kinder dienen.
Durch die hervorragende Arbeit der Trainer hat sich das Boxprojekt im Don Bosco Club mittlerweile zu einem der größten kostenfreien Jugendboxtrainings in ganz NRW entwickelt.

Dennoch ist das Projekt stetig ausgelastet und die Nachfrage ist ungebrochen hoch.

Daher ist die Einrichtung einer zusätzlichen Trainingsgruppe notwendig, die die Verpflichtung eines vierten -ebenso gut qualifizierten- Trainers nach sich zieht. Um dieses (für die Kinder kostenfreie) Trainingsangebot für ein Jahr sicherzustellen, sind Spendengelder in Höhe von rd. 1.200 Euro erforderlich.

Beschreibung des Projekts auf der Homepage der freddyfischer-stiftung.de
http://www.freddyfischer-stiftung.de/projekte/hilfsprojekte/don-bosco-essen/don-bosco-essen-boxclub.html

Homepage des Don Bosco Clubs:
http://www.donboscoclub.de/dbc/soziale-projekte/boxtraining
http://www.boxteamessen.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten