Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bio-Top e.V. - Vogelpflegestation und Wildtierhilfe Hegau-Bodensee

Bio-Top e.V. / www.wildtierhilfe.com > Ausbau der Doppelgarage (Greifvögel Intensivstadium), Ausbau Keller, Ausbau Dachboden (Überwinterung), Kleinvolieren, Ausbau Schopf 2 als Reha-Station, 3-5 Großvolieren mit Schutzhaus + Carport, Flachwasserzone

Y. Bütehorn von Eschstruth von Bio-Top e.V.Nachricht schreiben

DRINGEND NOTWENDIGE ERWEITERUNG & Ausbau der Station
Aufgrund der seit Jahren verdreifachten Einlieferungsquote ist es im Sinne der Tiere zwingend, die Station auf diese Belegung zu erweitern und auszubauen zu können. Dafür benötigen wir - unter anderem - dringend: Krankenboxen, einen Bevorratungsraum, 5 bis 6 große Volieren sowie Auswilderungsvolieren,
eine externe Igelstation (diese ist seit 2017 in Eigeltingen bereits im Aufbau), zusammenfassend im Einzelnen wie folgt:

Hauptgebäude:
  •  Ausbau der bestehenden Doppelgarage: für Aufnahme Greifvögel im Intensivstadium und für Lagerung von vorwiegend Futter (zB. 4 Gefriertruhen) 
  • Ausbau Keller 1: Lager/Regalsystem für Aufbewahrung Boxen und Zubehör 
  • Ausbau Keller 2: Werkstatt - Igel-Krankenstation mit speziellen Einbauschränken für Unterbringung und Versorgung (dezentral, jedoch Intensivfälle bei uns vor Ort parallel ) 
  • Ausbau des Dachboden für Überwinterung von Säugetieren, bspw. Bilche, wenn notwendig
  • Ausbau des Carports als Voliere für Vögel
Garten:
  • Bau einer Voliere für Kleinvögel, nutzbar bei Bedarf als Auswilderungsgehege für Eichhörnchen 
Riedwiese:
  • Ausbau Schopf 2: zweigeschossig als Reha-Station (Mauser, Rekonvaleszens, ...)
  • zwischen Schopf 1 und 2: Gehege und Blänke (Flachwasserzone) für Wasservögel
  • 3 bis 5 Großvolieren mit Schutzhaus und Carport (nach Bedarf nutzbar für Greifvögel, Eulen, Singvögel, Säugetiere) - 
  • Vorhandenes Fuchsgehege ausbauen, d.h. Bedachung und Verdrahtung > nutzbar für Flugtraining genesender Greifvögel 

    Helfen Sie uns helfen! 
    Weitere Infos finden Sie auf unserer Hompage unter www. wildtierhilfe.com
     
    Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und Empfehlung und wünschen Ihnen alles erdenklich Gute, Yvonne Bütehorn von Eschstruth und Ines Wickhüller