Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Retter in (der) Not

Heppenheim, Deutschland

Retter in (der) Not

Fill 100x100 original vettel event 2011 drk team foto thomas j  zelinger 01

Spendenaktion für neuen Rettungswagen Retter in (der) Not DRK Ortsvereinigung Heppenheim

G. Herbert von DRK Ortsvereinigung HeppenheimNachricht schreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Sonntag den 26.01.2014 wurde unser ehrenamtlicher Rettungswagen
unverschuldet in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt.
Unsere Einsatzkräfte wurden hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt.
Unser Rettungswagen wurde dabei so erheblich beschädigt,
dass er als wirtschaftlicher Totalschaden eingestuft wurde.

Da wir im Gegensatz zum hauptamtlichen Rettungsdienst nicht über die Krankenkassen finanziert werden, sondern aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden, ist es für uns sehr schwierig einen adäquaten Ersatz zu finanzieren.

Ein neuer Rettungswagen schlägt gut und gerne mit rund 100.000 € zu buche.

Selbst für einen gebrauchten Rettungswagen liegen die
Anschaffungskosten bei über 20.000 €.

Wozu brauchen wir einen eigenen Rettungswagen?

Dies Frage ist durchaus berechtigt. Wenn der hauptamtliche Rettungsdienst überlastet ist, werden unsere Helfer alarmiert um die Notfallversorgung in Heppenheim und Umgebung sicherzustellen. Auch sind wir bei größeren Einsätzen wie z. B. Brandeinsätze und im Rahmen des Katastrophenschutzes rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr Einsatzbereit und dies auch überregional.
Allein für Notfalleinsätze waren wir im Jahr 2013 über 100 mal für SIE im Einsatz. Bei größeren Sanitätsdiensten wie z.B. der Heppenheimer Weinmarkt, der Fastnachtsumzug, Open-Air Veranstaltungen auf der Freilichtbühne oder auch die Kaltblutschau werden zur Sicherstellung Rettungswagen vorgeschrieben.
Alle diese Dienste könnten wir sonst nicht mehr abdecken. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns zu helfen!

Für die Beschaffung dieses Fahrzeuges sind wir auf Spenden angewiesen. Darum möchten wir Sie um finanzielle Unterstützung bitten.

Gerne stehen wir für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und
bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten