Deutschlands größte Spendenplattform

Gemeinschaftshaus für die Roma in Kriva Palanka, Mazedonien

Kriva Palanka, Mazedonien

Bildung, Demokratisierung, Selbstverantwortung sind die Mittel, die Menschen den Weg aus der Armutsfalle erst möglich machen. Mit dieser Überzeugung arbeiten wir zusammen mit den Rom*nja aus Kriva Palanka an dem Projekt Amaro Kher.

Lena H. von Amaro Kher e.V.
Nachricht schreiben

Edinstvo, ein kleines Stadtviertel in Kriva Palanka, einer kleinen Stadt in Nordmazedonien. 

Edinstvo ist das Roma-Viertel in dessen Mitte das Haus steht, AMARO KHER – bedeutet aus dem Romanes übersetzt „unser Haus“. Und das ist es nun im wahrsten Sinne des Wortes: ein Gemeinschaftshaus der Roma in dem sie sich beraten, organisieren, und weiterbilden können. 

Das Haus wurde gemeinsam mit den Rom*nja in Edinstvo seit 2013 geplant und gebaut. 
 
Seit Mai 2020 wird das Haus nun ganz offiziell von den Rom*nja vor Ort selbstverwaltet, wozu diese eine NGO vor Ort gründen mussten. Alle unsere Spenden fließen der NGO und den Tätigkeiten rund um das Haus Amaro Kher zu. 
 
Das Haus hat mittlerweile 5 Angestellte und 2 ständige ehrenamtliche Mitarbeiter aus dem Roma-Viertel, die das Haus betreuen und die Angebote durchführen. 
 
Folgendes wird den Menschen im Amaro Kher Haus mittlerweile kostenlos angeboten:
 
Täglich stattfindende Hausaufgabenbetreuung durch unsere Lehrer*innen vor Ort für die Grundschüler und Schüler der weiterführenden Schulen.
 
Tägliche frisch gekochte warme Mahlzeit für die Kinder in der Hausaufgabenbetreuung
 
Abendschulkurs für Erwachsene, die ihren Grundschulabschluss nachholen möchten inklusive Fahrt und Organisation der Prüfungen. 
 
Nähmanufaktur: In der Nähmanufaktur können Erwachsene aus dem Viertel unter Anleitung z.B. Lavendelsäckchen und Taschen nähen, die dann in Deutschland verkauft werden. An jedem genähten Stück verdienen die Menschen mit, der Rest fließt in die Vereinskasse. Dies ist insbesondere für die Frauen des Viertels eine tolle Möglichkeit, sich etwas dazu zu verdienen.
 
Werkzeugverleih: Amaro Kher hat einen Fundus an Werkzeugen, die jeder aus dem Viertel bei Bedarf ausleihen kann. 
 
Feste/Feiern und Veranstaltungen: Wenn nicht gerade Corona ist, können in Amaro Kher Feste gefeiert und Veranstaltungen durchgeführt werden. Jedes Jahr kommt z.B. der Nikolaus ins Viertel und bringt Geschenke für die Kinder.
 
Soziale Arbeit: Die NGO ist auch Ansprechpartner*in wenn es um besondere Probleme im Viertel geht bzw. jemand dringend Hilfe benötigt. Solche Fälle werden dann in den wöchentlichen NGO- Sitzungen von den Mitgliedern der NGO besprochen und es wird gemeinsam geschaut, welche Lösungen man finden kann. 

Mindestens einmal im Jahr fährt eine immer wieder bunt gemischte Truppe aus Deutschland nach Edinstvo, um bei Baumaßnahmen rund um das Haus zu helfen, spezielle Aktivitäten mit den Kindern durchzuführen (zB Zirkusaktionen) und sich mit den ROm*nja vor Ort auszutauschen. 

Organisiert werden die Fahrten von unserem Verein „AMARO KHER Förderverein für das Roma-Gemeinschaftshaus in Kriva Palanka e. V.“, das Projekt als solches ist eines der UNESCO-Projekte der Waldorfschule Karlsruhe.