Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Sicherheit für politisch verfolgte Menschen

Hamburg, Deutschland

Sicherheit für politisch verfolgte Menschen

Fill 100x100 original portrait.martina.alster

Die Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte lädt bedrohte Menschen aus akuter Gefahr nach Hamburg ein. Seit 31 Jahren unterstützen und vernetzen wir Menschen, die sich für Freiheit und Menschenrechte in ihren Ländern einsetzen.

M. Bäurle von Hamburger Stiftung für politisch VerfolgteNachricht schreiben

"Zuflucht in Hamburg! Herzlich willkommen!

 Er trug einen Motorradhelm, wenn er auf die Strasse ging, aus Angst vor den tödlichen Messerstichen der wartenden Mörder. Dem Blogger Ananya .A. wurde gedroht: "Du bist der Nächste!" Vier religionskritische Netzaktivisten wurden in Bangladesch in diesem Jahr schon umgebracht. Die Regierung konnte ihn nicht schützen, die Hamburger Stiftung für politisch Verfolgte brachte ihn nach Hamburg - in Sicherheit. 

Die Stiftung ist eine kleine NGO, die seit 31 Jahren mutige Menschen mit ihren Familien nach Hamburg holt, damit sie hier - frei von Angst - wieder Mut und Kraft schöpfen können. 

Wir heißen sie willkommen: wir warten auf sie mit Blumen am Bahnhof oder am Flughafen und bringen sie in eine sichere Unterkunft. Wir bleiben Ansprechpartner, begleiten sie zu Behörden, Schulen oder Ärzten. In öffentlichen Auftritte berichten sie über ihre Verfolgungsgeschichten. Sie kommen aus Ländern, in denen es keine Freiheit gibt. Für ihr Engagement für Demokratie und Menschenrechte werden sie sogar mit dem Tod bedroht. 

Wenn die Lage in ihrer Heimat sicher geworden ist, wollen viele von ihnen in ihre Heimatländer zurückkehren, um dort weiter für Demokratie und Freiheit zu kämpfen. 

Ein sicherer Aufenthalt kostet 25.000 Euro. Darin enthalten sind die Grundversorgung, Krankenkasse, Unterkunft und Einreise. 

Dafür brauchen wir Unterstützung!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140