Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Kotti Paten - Lernpatenschaften und Kiezfreundschaften

Berlin, Deutschland

Kotti Paten - Lernpatenschaften und Kiezfreundschaften

Fill 100x100 original betterplace profilpic

"Kotti Paten - Lermpatenschaften und Kiezfreundschaften" Ehrenamtliche Patenschaftenschaften für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Berlin Kreuzberg im Kiez am Kottbusser Tor. Individuelle Lernhilfe und Freizeitgestaltung.

Laura B. von Kotti Paten e.V.Nachricht schreiben

Im Projekt „Kotti Paten“ setzen sich Menschen mit persönlichem Engagement für Chancengleichheit ein. Kotti Paten spenden Zeit, schenken Aufmerksamkeit und öffnen Türen. Sie sind Wegbegleiter und –bereiter für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche – damit diese ihre Potentiale entfalten, Talente entdecken und Perspektiven entwickeln können.

Ehrenamtliche Patinnen und Paten treffen sich einmal in der Woche mit ihrem Patenkind, einer Schülerin/einem Schüler der 1. - 10. Klasse aus dem Berlin-Kreuzberger Kiez am Kottbusser Tor. Gemeinsam Lernen die so genannten Tandems für die Schule, machen Ausflüge, werden kreativ, sportlich, musikalisch und vieles mehr. Denn Lernen geschieht hier nicht nur mit der Nase in den Büchern, sondern auch beim Erproben, Erfahren und Erleben, auf gemeinsamen Ausflügen, beim Experimentieren, Erforschen und Entdecken - um Interessen und Talente zu wecken! So erhalten die Kinder dringend nötige Unterstützung um ihre Bildungschancen ergreifen zu können - und PatInnen machen einmalige Erfahrung durch die Teilhabe an der kindlichen Lebenswelt.

Eltern und Ehrenamtliche werden von erfahrenen Pädagoginnen beraten. Engagierte werden in Workshops auf ihre Aufgaben als PatInnen vorbereitet, Tandempartner werden passgenau ausgewählt und die Kennenlernphase begleitet. Es werden gut ausgestattete Räume bereitgehalten in denen sich die Tandems treffen können, zum Lernen, Kochen, Basteln, Spielen. Über die gesamte Dauer der Patenschaft finden die Familien und Ehrenamtlichen in den Projektmitarbeiterinnen verbindliche Ansprechpartner und erhalten Unterstützung. Beim monatlichen Stammtisch können die PatInnen ihre Erfahrungen austauschen und bei gemeinsamen Veranstaltungen kommen alle Tandems und Familien zusammen. 

Um die Begleitung der Patenschaften sicherzustellen, die Räume bereithalten zu können und vor allem noch viele viele weitere Patenschaften vermitteln zu können benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung. VIELEN DANK!!!!