Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Unterstütze ein stärkenorientiertes Coaching-Projekt für Jugendliche!

Fill 100x100 default

NEXT LEVEL ist ein erlebnis- und erfahrungsorientiertes, interdisziplinäres Coaching-Projekt für SchülerInnen der 9. Klasse aus verschiedenen Realschulen Plus in Ludwigshafen. Ein Kooperationsprojekt des Wilhelm-Hack-Museum und der Jugendförderung/LU

R. Pfiester von Wilhelm-Hack-MuseumNachricht schreiben

NEXT LEVEL ist ein erlebnis- und erfahrungsorientiertes, interdisziplinäres Coaching-Projekt für Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse aus verschiedenen Realschulen Plus in Ludwigshafen.

„Ausbildungsplatz oder weiterführende Schule? Was will ich später mal werden? Wer bin ich jetzt? Welche Interessen habe ich? Was kann ich überhaupt?“ – Haupt- und Realschüler/innen müssen bereits mit 16 Jahren eine Entscheidung treffen, die ihre Lebensplanung entscheidend beeinflussen wird. NEXT LEVEL hat sich zum Ziel gesetzt Jugendliche dabei zu unterstützen ihren Weg ins Erwachsenenleben zu finden.

Zielbeschreibung: Ein positives und realistisches Selbstkonzept ist die Voraussetzung und Grundlage für die Entwicklung einer gesellschaftsfähigen und eigenverantwortlichen Persönlichkeit. Es kann nicht durch den passiven Konsum (z. B. von Medien) sondern nur durch die aktive Auseinandersetzung mit realen Problemen und Herausforderungen erworben werden. Diese nachhaltige Selbsterfahrung beinhaltet u.a.: Die eigenen Stärken und Präferenzen besser kennen zu lernen und damit realistische Grundlagen für die eigene Lebensplanung zu gewinnen.

Projektbeschreibung: Im Lauf einer Schulwoche werden in den Ausstellungs- und Funktionsräumen des Wilhelm-Hack-Museums vier Workshops durchgeführt, die mit unterschiedlichen künstlerischen und pädagogischen Methoden arbeiten: Einen qualifizierten Coaching-Prozess für jede/n Teilnehmer/in bietet der Workshop „Kunst & Coaching“. Ausdrucksformen wie Theater und Fotografie ermöglichen szenische Übungen, die Überprüfung der eigenen Körpersprache, das Trainieren einer angemessenen Körperhaltung, eine Reflektion des Eigen- und Fremdbildes, Teamwork und vieles mehr. In der "Kunstwerkstatt" werden die gesammelten Erfahrungen handwerklich und bildnerisch zum Ausdruck gebracht. Jeder Workshop bietet die Möglichkeit, wichtige Erkenntnisse und Ergebnisse künstlerisch darzustellen.
Künstlerische Gestaltungsprozesse und der kreativer Erfahrungsraum eröffnen neue Perspektiven und fördern das Erkennen eigener Potentiale. Ergänzende Übungen zur Selbstpräsentation, Kommunikations- und Teamfähigkeit, vermitteln wichtige Grundlagen für das Bewerbungsgespräch und den Berufseinstieg. Workshop für Workshop entsteht für jede/n Teilnehmer/in ein wachsendes, individuelles Gesamtkunstwerk, das die eigenen Möglichkeiten spiegelt. Die Ergebnisse werden in einer Ausstellung über 6 Wochen im Museum der Öffentlichkeit präsentiert. Am Ende der Projektwoche wird diese Ausstellung feierlich mit einer Performance und für Publikum zugänglich eröffnet.

Mit Ihrer Hilfe können wir, die Jugendförderung in Ludwigshafen und das Wilhelm-Hack-Museum, mit diesem Projekt viele Jugendliche aus Ludwigshafen erreichen und ihnen die einmalige Chance bieten, diese intensive Selbsterfahrung und den Coaching-Prozess zu durchlaufen, einen eigenen Standpunkt zu erarbeiten und dadurch gestärkt ins (Berufs-)Leben zu starten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten