Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

250x250 - für den Erhalt der adk-ulm und des akademietheaters ulm.

Ulm, Deutschland

250x250 - für den Erhalt der adk-ulm und des akademietheaters ulm.

Fill 100x100 default

Spendenaktion 250 x 250 der adk-ulm und des akademietheaters ulm e.v., zum Erhalt der Kultureinrichtung und der Kulturausbildungsstätte in Ulm.

R. Reimann von akademietheater ulm e.v.Nachricht schreiben

Die adk-ulm gGmbH und das akademietheater ulm e.V. sind zwei Kulturstätten in Ulm, die durch einige unvorhersehbaren Umstände in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Da weitere öffentliche Mittel nicht zur Verfügung stehen, gibt es jetzt nur noch die Möglichkeit aus eigener Kraft beide Einrichtungen zu erhalten.

Wenn 250 Menschen beispielsweise einmalig 250 € spenden,
sind beide Einrichtungen – Theater und Schauspielschule gerettet.

Wir haben bereits umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen ergriffen, die aber erst 2014 spürbar greifen. Deshalb haben wir diese Aktion ins Leben gerufen.

Über die Einrichtungen:

Das akademietheater ulm e.V. zählt mit seinen 20 Jahren zu einer der ältesten Kultureinrichtungen der freien Kulturszene in Ulm/Neu-Ulm. Mit weit über 30.000 Zuschauern pro Jahr, zeigt es, dass es im Ulmer Kulturleben fest verankert ist.

Die Professionalität, die es in den vergangenen Jahren hinzu gewonnen hat, wird durch die Aufnahme in die Weltvereinigung der professionellen Kinder- und Jugendtheater (ASSITEJ) sowie in den Dt. Bühnenverein belegt. 2011 wurde es als 12 Mitglied in den Arbeitskreis Theater für ein junges Publikum BaWü aufgenommen und 2013 mit 2 Jugendtheaterstücken zu den BaWü Theatertagen nach Pforzheim eingeladen.

Neben dem regulären Spielplan, der engagierte Kinder- und Jugendtheaterstücke, Figurentheater, Theater für junge Erwachsene, zeitgenössisches und experimentelles Theater umfasst, macht das akademietheater immer wieder durch außergewöhnliche Projekte wie die Spatzenwiese – der KinderKulturSommer in der Ulmer Friedrichsau, dem danubus – Theater on Tour überregional auf sich aufmerksam. Im Rahmen der Donauraumstrategie des Landes Baden-Württemberg kooperiert es mit einer Vielzahl von Theatern und weiteren Einrichtungen entlang der Donau.

Die akademie für darstellende kunst adk-ulm gGmbH wurde 1996 gegründet und zählt mit seinen bereits 250 Absolventen zu einer der großen deutschen Schauspielschulen in freier Trägerschaft. Ausgebildet wird in den Bereichen Schauspiel, Regie, Theaterpädagogik, Dramaturgie. Als Zusatzmodule können die Studierenden Gesang, Figurentheater oder szenisches-/Drehbuchschreiben belegen. Der Fokus der adk-ulm liegt dabei auf Studierende mit Mehrfachbegabungen, die durch individuelle Förderprogramme unterstützt werden. Ebenso werden Bewerber mit Migrationshintergrund bei Eignung in ihren sprachlichen Defiziten besonders gefördert. Als einzige Schauspielschule europaweit bildet die adk-ulm Menschen mit körperlichen Einschränkungen aus und wird regelmäßig für Fachvorträge und Podiumsdiskussionen zum Thema Inklusion geladen.

Die akademie für darstellende kunst ist ein staatlich anerkanntes Berufskolleg. Der gute Ruf der Institution innerhalb der Theaterlandschaft in Deutschland und deren Ausbildungsniveau ermöglicht, dass 88,5% der Absolventen noch heute in ihrem erlernten Beruf bzw. nahem Berufsfeld tätig sind.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten