Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Kaufe einen Moringabaum zur Bekämpfung der Cholera in Haiti

Petionville, Haiti

Finanziert Kaufe einen Moringabaum zur Bekämpfung der Cholera in Haiti

Fill 100x100 original haiti teil 1 105

Hilfe gegen Cholera- Verschmutztes Trinkwasser reinigen - wertvollster Baum weltweit - Nahrung für die Strassenkinder - Hilfe gegen Hurrikans

M. Hankel von Haitihilfe Deutschland e.V.Nachricht schreiben

Haiti ist bekanntlich das ärmste Land der westlichen Welt und das viert-ärmste Land der Erde. Jährlich verwüsten Hurrikans Teile des Landes, weil nur noch 2% des Landes bewaldet sind.
Kinder essen Kekse aus Erde, um den Hunger zu stillen und mtl. sterben noch ca. 40 Menschen an Cholera, weil das Trinkwasser verseucht ist.
Der Moringabaum verschafft hier Abhilfe. Es ist der wertvollste Baum weltweit. Seinen Samen kann man zur Reinigung verschmutzten Wassers nehmen und seine Blätter und Früchte sind äußerst nahrhaft. Er ist ein Wunderbaum schlechthin.( Siehe auch entsprechenden Fernsehbericht von Ranga Yogeshwar und Frank Elstner)
Die Haitihilfe Deutschland hat sich entschlossen eine Pflanzenanzuchtstation von Moringabäumen in Petionville einzurichten. Schon für nur 10,-- € ist es möglich, einen solchen Baum zu züchten.