Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

12. Klass-Schauspiel: Verbrennungen – Incendies

Hitzacker, Deutschland

12. Klass-Schauspiel: Verbrennungen – Incendies

Fill 100x100 original logo vor quadratischem hintergrund

Wir, die 12. Klasse der Freien Schule Hitzacker, wollen am 08./09. und 10. November das Theaterstück „Verbrennungen“ des libanesisch-kanadischen Autors Wajdi Mouawad in unserer Schule öffentlich aufführen.

1. setzen! von 1setzen! Kampagne des Deutschen Kinderhilfswerkes Nachricht schreiben

12. Klass-Schauspiel: Verbrennungen – Incendies

Wir, die 12. Klasse der Freien Schule Hitzacker, wollen am 08./09. und 10. November das Theaterstück „Verbrennungen“ des libanesisch-kanadischen Autors Wajdi Mouawad in unserer Schule öffentlich aufführen. Daran anschließend sind Gastspiele in Lüneburg und Hamburg geplant.

Mit der Aufführung wollen wir die Auseinandersetzung mit einem so hochaktuellen Thema wie der Situation im Nahen Osten fördern und die Zuschauer für Themen wie Flucht, Angst und Vergangenheits-bewältigung sensibilisieren. Themen und daraus resultierende Traumatisierungen, die die Generation unserer Großeltern im 2. Weltkrieg erlebt hat und die von ihnen nie ganz verarbeiten werden konnten.

Über die Handlung:

Als Nawal nach etlichen Jahren, die sie in völligem Schweigen verbracht hat, stirbt, eröffnet ihr Freund, der Notar Hermile Lebel ihren 22-jährigen Kindern, den Zwillingen Jeanne und Simon, das Testament. Beide erhalten einen Brief mit dem Auftrag, diesen an ihren bisher totgeglaubten Vater sowie an ihren Bruder, von dessen Existenz sie nichts wussten, zu übergeben. Am Anfang widerwillig, erfüllen die Zwillinge den letzten Willen ihrer Mutter und begeben sich auf die Suche nach ihrem Vater und ihrem Bruder. Auf ihrer Reise durch ein zerrüttetes, ihnen völlig fremdes Land decken sie allmählich den Lebens- und Leidensweg ihrer Mutter auf und erfahren die Wahrheit über ihre eigene erschreckende Herkunft. Am Ende verstehen sie ihre Mutter und bekommen ein neues Verhältnis zum Leben.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten