Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Projekte des Vereins, learning from the roots* e.V.

Fill 100x100 original 1  igp3715

Der Verein „learning from the roots“ hat sich die Planung und Realisierung von gemeinnützigen Gebäuden, sowie Anlagen zur Energieversorgung für die Missionsstation St. Rupert Mayer in Simbabwe zum Ziel gesetzt.

A. Lukas von learning from the roots* e.V.Nachricht schreiben

Der Verein „learning from the roots“ hat sich die Planung und Realisierung von gemeinnützigen Gebäuden, sowie Anlagen zur Energieversorgung für die Missionsstation St. Rupert Mayer in Simbabwe zum Ziel gesetzt. Im Vordergrund steht dabei der soziale und fachliche Austausch zwischen den Kulturen.

Im Jahr 2006 startete der Lehrstuhl für Raumkunst und Lichtgestaltung der TUM in Zusammenarbeit mit der Jesuitenmission in Nürnberg und gefördert vom Verein Ausstellungshaus für christliche Kunst e.V. das Projekt für die St. Rupert Mayer Secondary School in Simbabwe.
Entstanden sind seither ein neues Schulgebäude für die Secondary School, zwei Lehrerhäuser mit Wasserspeicher, ein Basketballfeld, und ein Küchen- und Gemeinschaftsgebäude für das Internat.
Der Lehrstuhl für Energiewirtschaft und Anwendungstechnik der TUM verwirklichte seit 2008 eine solare Notrsomversorgung für das Krankenhaus, eine solarbetriebene Wasserpumpe, eine Biogasanlage und ein SolarHome-System für das Priesterhaus.
Aus dieser Zusammenarbeit entstand im Jahr 2011 der Verein „learning from the roots e.V.

Informationen zu den Projekten unter www.learning-from-the-roots.mwn.de

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140