Deutschlands größte Spendenplattform

Medizinische Versorgung für "Kassenlose"

Ein Projekt von Aufbaugilde Heilbronn gGmbH
in Heilbronn, Deutschland

Sie spenden für ehrenamtliche Medizinische Versorgung+Hygieneberatung für Obdachlose, Wohnungslose, Nicht-Versicherte, Arme, "Kassenlose" und Bedürftige ohne Kontakt zur ärztlichen Versorgung, im Gildetreff der Aufbaugilde Heilbronn

L. Kannheiser
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Medizinische Hilfe wird von den obdachlosen und bedürftigen Menschen aufgrund ihrer sozialen Situation kaum oder viel zu spät in Anspruch genommen -- hier versucht das Projekt "Medizinische Versorgung und Hygiene" zu helfen.
Bei regelmässigen Sprechstunden (mit Voranmeldung) im Gilde-Treff bietet ein Team von Ehrenamtlichen (inzwischen 4 Ärzte, 2 Krankenschwestern, Psychologin, Physiotherapeutin, medizinische Fußpflegerin) die Möglichkeit für eine unbürokratische medizinische Erstversorgung.
Meist ist es aber nicht mit einem Verband oder einer Packung Tabletten getan -- gemeinsam wird versucht, ein "medizinisches Gesamtpaket "  zu erstellen, das die Verbesserung des Gesundheitsbewusstseins und der Hygiene bis hin zu einer speziellen Weiterbehandlung umfasst.
Das Referat "Medizinische Versorgung und Hygiene" der Aufbaugilde in der Diakonie Württemberg übernimmt die Kosten für Medikamente, Verbandsmittel, Impfungen und Rezeptkostenanteil -- die Finanzierung erfolgt allein durch Spenden.