Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Hilfe für Draxini-Foster

Botosani, Rumänien

Beendet Hilfe für Draxini-Foster

Fill 100x100 original 015

In unserer Auffangstation "Draxini Foster" finden derzeit bis zu 20 Hunde (vornehmlich Mütter mit Welpen und aufzupäppelnde Hunde) Platz, die es adäquat unterzubringen und zu versorgen gilt.

C. Keil von Pro Canes et EquosNachricht schreiben

Mit "Pro Canes Draxini Foster" entstand Mitte Juli 2013 unsere erste eigene, kleine Auffangstation in der Nähe Botosani`s, die wir mit Hilfe von Spendengeldern weiter aufbauen möchten. Dort finden derzeit bis zu 20 Hunde (vornehmlich Mütter mit Welpen und aufzupäppelnde Hunde) Platz, die es adäquat unterzubringen und zu versorgen gilt.

Unsere Tierärztin Dr. Elisabeta Maxim nimmt Neuzugänge in Empfang, unterzieht sie einem Gesundheitscheck, entfloht, entwurmt und versieht die Hunde bei Bedarf mit noch fehlendem Impfschutz.

Um die tägliche Versorgung der Hunde in "Draxini Foster" kümmert sich die ganze dort lebende Familie. Sie setzen noch durchzuführende Baumaßnahmen um, reinigen die Zwinger, füttern/tränken die Hunde und geben unserer rumänischen Stationsleitung Petronela Chiributa sofort Bescheid wenn irgendwelche Probleme auftauchen.
Petronela ist die Schaltzentrale vor Ort, sie organisiert und vermittelt Kontakte, kontrolliert zwei mal wöchentlich die Station und versorgt unsere deutsche Projektleiterin Frau Silke Schütz, die sich zudem um die virtuellen Adoptionen kümmert, mit Informationen und Bildern.

Durch die monatlich festen Beträge der virtuellen Adoptionen können die grundlegenden Futterkosten sowie notwendigen Impfungen gedeckt werden, jedoch fallen weitere Unterhaltskosten der Auffangstation an, die wir mit Hilfe dieses Spendenprojektes aufzufangen versuchen.

In unserer Kalkulation der Unterhaltskosten sind folgende Posten enthalten:

- Aufwandsentschädigung für die versorgende Familie
- Benzinkostenzuschuß für Petronela (450 km/mtl)
- Check-in-Kosten für Tierarzt bei Neuzugängen
- sonstige Nebenkosten wie Arbeitsmaterial (Besen, Reinigungsmittel, Schneeschaufel, Desinfektionsmittel, etc.) und Zusatzfuttermittel (Milch, Frischfleisch, Brot, etc.)

Bitte helfen Sie uns dabei, den Hunden eine möglichst gute Versorgung zukommen zu lassen.

Besuchen Sie unsere Website und verfolgen Sie dort den Aufbau der Station mit: http://www.procanes.org/draxini-foster.html

Hier können Sie sich über den aktuellen Gesamtspendenstand für Draxini informieren: http://www.procanes.org/spendenliste-draxini.html

Wir danken allen Freunden und Unterstützern unseres Vereines und unserer Projekte für ihre Unterstützung!

Mit herzlichen Grüßen,
Ihr Team von www.procanes.org

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten