Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Hilfe für Nordkoreanische Flüchtlinge

Ein Projekt von PSCORE People for Successful COrean REunification
in Seoul, Süd-Korea

PSCORE gibt Nordkoreanischen Flüchtlingen nicht nur die Möglichkeit ihr Englisch zu verbessern, sondern auch, sich in Südkorea zu integrieren und ein neues Leben in Freiheit zu beginnen.

Y. Kim
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Nordkorea ist eines der repressivsten Länder Welt, in dem Menschen keine Rechte haben. Hunger, Folter und Angst ums Überleben sind Teile des alltäglichen Lebens der Nordkoreanischen Bevölkerung. Schon im frühesten Kindheitsalter wird gelernt, den Führer zu ehren, der dem Volk wohl glaubhaft vermittelt, Nordkorea sei der beste Ort auf Erden. Diejenigen, die wissen, dass Sie außerhalb Nordkoreas ein besseres Leben führen könnten, flüchten, und riskieren dabei ihr Leben.
Doch angekommen in Südkorea kommen schon neue Herausforderungen auf sie zu: die Integration in die Südkoreanische Gesellschaft. Viele Flüchtlinge haben hart zu kämpfen, denn ihnen sind die für uns so alltäglichen Dinge wie im Supermarkt einzukaufen, Computer und Smartphones, eine völlig neue Welt. Es ist ein Start von einer psychologisch traumatischen Vergangenheit hinein in ein neues Leben voll von Sorgen um Bildung und Arbeit.
Seit 2006 bietet PSCORE (People for Successful Corean Reunification) nun den eins-zu-eins Englischunterricht für in Südkorea lebende Nordkoreanische Flüchtlinge an. Durch den Zusammenbruch des Bildungssystems in Nordkorea während der bitteren Hungersnot und durch ihre Zeit versteckt in China, hatten viele der Flüchtlinge keine durchgehende Schulbildung.
Unabhängig davon, wieviel die Flüchtlinge von Nordkorea aus von der südkoreanischen Gesellschaft erfahren haben, zeigen die meisten erhebliche Probleme damit, sich in der Südkoreanischen Gesellschaft und Kultur zu integrieren. Um ihnen eine Chance zu geben, sich gegen ihre Südkoreanischen Konkurrenten zu behaupten, hilft PSCORE ihnen mit persönlichem Englischunterricht, nicht nur um Bildungslücken zu schießen, aber auch um ihr Selbstbewusstsein zu stärken und das Einleben in ihrem neuen Zuhause zu erleichtern. Aktuell, im Jahr 2013, stellt PSCORE über 100 freiwillige Lehrer, die den Flüchtlingen im Einzelunterricht helfen ihr Englisch zu verbessern.
Neben dem Unterricht, der von PSCOREs eigen produzierten Englischbüchern unterstützt wird, organisiert PSCORE außerdem gemeinsame Freizeitaktivitäten, bei denen sich Nordkoreanische Flüchtlinge untereinander kennen lernen, aber auch die Verbindung zu ihrem Tutor und Südkoreanischen sowie internationalen Freiwilligen stärken können.
PSCOREs Gründer und Geschäftsführer Young-il Kim teilt dazu eine persönliche Anekdote: „Ich hatte einen Freund, der erst eine sehr zurückhaltende Persönlichkeit hatte. Nach einem Jahr persönlichem Englischunterricht fühlte er sich in Gegenwart anderer sichtbar wohler, und lernte mehr. Schließlich wurde er Klassenleiter und als ich ihn sah, wie er sich frei mit Ausländern unterhielt, wurde mir klar, dass lernbezogene Erfolge nicht das einzige sind, was unsere Teilnehmer gewinnen.“
Für Nordkoreanische Überläufer ist die Flucht aus Nordkorea eine zweite Chance im Leben. Helfen Sie uns dabei die Flüchlinge so zu unterstützen, damit sie diese zweite Chance nutzen können, in einem besseren Leben, in Freiheit.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

PSCORE gibt Nordkoreanischen Flüchtlingen nicht nur die Möglichkeit ihr Englisch zu verbessern, sondern auch, sich in Südkorea zu integrieren und ein neues Leben in Freiheit zu beginnen.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)