Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 5

Kiezkick - Fußball für alle

Das Projekt “Kiezkick – Fußball für alle” ist ein kostenloses Fußballtraining auf St. Pauli mit ergänzenden Aktionstagen für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren.

M. von Weyhe von Fanladen St. Pauli / Jugend und Sport e.V.Nachricht schreiben

Das Projekt “Kiezkick – Fußball für alle” ist ein kostenloses Fußballtraining auf St. Pauli mit ergänzenden Aktionstagen für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren. Das Training findet freitags auf den Kunstrasenplätzen an der Feldstraße und donnerstags nur für Mädchen im Haus der Familie statt.

Gegründet wurde Kiezkick im Jahr 2002 von Fans des FC St. Pauli, der AFM und sozialen Initiativen aus dem Viertel, um den Kindern aus einem sozial belasteten Kiez einen niedrigschwelligen Zugang zum Fußballspielen zu ermöglichen und so die integrativen Kräfte des Teamsports zu nutzen.

Kiezkick wird seit Beginn an vom Fanladen betreut, dem Fanprojekt des FC St. Pauli. Dort ist es eines der erfolgreichsten und beständigsten Projekte: Seit 2002 wird ein kontinuierlicher Zuwachs an Teilnehmer*innen verzeichnet und auch der TrainerInnen- und BetreuerInnenstab konnte im Laufe der vergangenen Jahre aufgestockt werden, wobei gleichzeitig wichtige Bezugspersonen erhalten blieben, was für die vertrauensvolle Arbeit mit den Kindern von großer Bedeutung ist. 

In den vergangenen Jahren konnten wöchentlich zwei feste Trainingseinheiten etabliert werden. Jeden Donnerstag findet Kiezkick nur für Mädchen statt. Dazu sind alle Mädels zwischen 6 und 16 Jahren herzlich eingeladen, gemeinsam mit ausschließlich weiblichen Trainerinnen von 16 bis 17 Uhr im Haus der Familie (Schilleroper) zu kicken. 

Das zweite Kiezkick-Training richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 18 Jahren und findet immer freitags zwischen 16 und 18 Uhr auf den Kunstrasenplätzen am Millerntor-Stadion an der Feldstraße statt.  

Kiezkick ist aber noch mehr als nur gemeinsames Fußballspielen zweimal in der Woche. Wir besuchen gemeinsam Spiele des FC St. Pauli, veranstalten Auswärtsfahrten zusammen mit der Jugendgruppe U18 Ragazzi und treten bei Fanclub- oder anderen Fußballturnieren im Viertel an. Auch konnten einige KiezkickerInnen schon gemeinsam mit den Profis des FC St. Pauli am Millerntor einlaufen – ein ganz besonderes Highlight für die Kids. 

Kiezkick ist für alle TeilnehmerInnen umsonst und die TrainerInnen engagieren sich ehrenamtlich für das Projekt. Aber natürlich fallen auch Kosten an. Deshalb sind wir auf Spenden angewiesen. Und da kommst du ins Spiel! Wenn du ein paar Euro locker hast, kannst du sie gerne hier loswerden.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über