Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Bau der Moses-Mendelssohn-Synagoge

Plattform Moses-Mendelssohn-Synagoge auf XING

B. Simoni
B. Simoni schrieb am 31.08.2013

Aktueller Fokus der Gruppe ist es, Unterstützerinnen und Unterstützer für den Bau der Moses-Mendelssohn-Synagoge in Berlin zu gewinnen. Weiterhin soll in dieser Gruppe über das Verhältnis Aufklärung-Religion und die Bedeutung und den Beitrag des Judentums für eine nachhaltige, ethische Wirtschaft debattiert werden. Schließlich will diese Gruppe als Vernetzungs- und Kennenlernplattform zwischen Wirtschaft und Unternehmen sowie Wissenschaft und Politik aus dem Blickwinkel der jüdischen Aufklärung und des Reformjudentums dienen. Das Reformjudentum ist die größte religiöse Strömung innerhalb des jüdischen Glaubens. Träger der "Moses-Mendelssohn-Synagoge" ist die "Synagogengemeinden Berlin - Sukkat Schalom e.V." Sie ist die einzige Reformgemeinde Berlins. Sie ist Mitglied in der WUPJ, EUPJ und UPJ. Rabbiner der "Synagogengemeinde Berlin - Sukkat Schalom" ist Prof. Dr. Andreas Nachama, der auch geschäftsführender Direktor der "Topographie des Terrors" ist. 

Und auf XING > https://www.xing.com/net/mosesmendelssohnsynagoge

Für Unternehmer und Entscheider
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.