Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Stolpersteinbuch

Fill 100x100 original hendrik in action

Unterstützung bei den Druckkosten eines Stolpersteinbuches zur Erinnerung an jüdische Opfer des Nationalsozialismus in Wiesbaden. Dass Buch soll allen Schulen kostenlos zur Verfügung stehen.

Hendrik H. von Aktives Museum SpiegelgasseNachricht schreiben

Das Aktive Museum organisiert seit 7 Jahren die Verlegung von Stolpersteinen zur persönlichen Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus. Von 1509 uns bekannten jüdischen Opfern aus Wiesbaden haben wir bereits für über 500 Menschen einen solchen Erinnerungsstein setzen können. Viele Bürger der Stadt Wiesbaden unterstützen dieses Projekt. Zu jedem Stein gibt es einen Paten/eine Patin. Das Interesse mehr über die Personen hinter den Namen zu erfahren ist sehr groß. Deshalb haben wir schon zwei Stolpersteinbücher mit Biografien, Bildern und Dokumenten der Personen, an die wir erinnern, publiziert.
Diese Bücher stehen allen Interessierten zur Verfügung und werden oft von Schulklassen benutzt um die große Geschichte anhand von persönlichen, lokalen Geschichten erfahrbar zu machen.
In diesem September werden wir ein drittes Buch veröffentlichen, um diese geschätzte Arbeit fortzuführen. Hierfür bitten wir um Spenden. Die ersten beiden Bücher wurden durch Rathausfraktionen finanziert. Dies ist aktuell nicht möglich. Es handelt sich bei den Kosten ausschließlich um Druckkosten. Die Recherche-,Schreib- und Gestaltungsarbeit wird schon seit Januar von 10 Ehrenamtlichen in tagtäglicher Arbeit übernommen. Der Druck von 1500 Büchern à 180 Seiten kostet 15.000€. Durch Zuwendungen von Ortsbeiräten und anderen Spendern sind uns jetzt schon 10.000€ sicher. Wir erhoffen uns weitere 4000€ Spenden von lokalen Unterstützern in den nächsten zwei Monaten. Mit einem Spendenaufkommen von 1000€ über betterplace.org könnten wir den Buchdruck komplett finanzieren.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten