Deutschlands größte Spendenplattform

Hochwasser 2013, Neuanschaffung eines Einsatz-KfZ

Ein Projekt von DLRG Ortsgruppe Wardenburg e.V.
in Wardenburg, Deutschland

Nach (wirtsch.) Totalschaden im Katatstrophenschutzeinsatz "Hochwasser 2013" - Neuanschaffung eines Einsatz-/Zugfahrzeug f.d. DLRG OG Wardenburg

Nico R.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Nach unserem Hilfseinsatz im Jahrhunderhochwasser 2013 bei Hitzacker und Gorleben hat unser über 20 Jahre altes Einsatzfahrzeug (Opel Frontera) endgültig aufgegeben.

Um weiterhin aktiv helfen zu können, unser Boot in Ausbildungs- & Einsatzgebiete befördern zu können - und um auch in der Jugendarbeit unsere jungen Schwimmer und Schwimmerinnen zu Fortbildungen, Wettkämpfen und Jugendtreffen fahren zu können, benötigen wir ein neues (gebrauchtes) Fahrzeug.

Wir möchten über dieses Spendenprojekt eine Teilfinanzierung für unseren neuen Vereinsbus bzw. Gerätewagen realisieren.

Wir benötigen einen Bus 9Sitzer-Bus, der uns zuverlässig in unseren Aufgaben unterstützt. Es muss KEIN Neufahrzeug sein. Zwingend muss der Bus eine gewisse Zuglast vorweisen (> 1.2 Tonnen) und in einem techn. einwandfreien Zustand sein.

Um eine grobe Vorstellung unseres Wunschfahrzeuges zu bekommen, haben wir hier ein Foto des Einsatzbusses Ludwigsburg-Remseck angehangen

http://ludwigsburg-remseck.dlrg.de/typo3temp/pics/d520a1bd0b.jpg

(c)opyright und Urheberrecht liegt bei der Ortsgruppe Ludwigsburg-Remseck.