Deutschlands größte Spendenplattform
36

Musikschule Rocinha

Ein Projekt von Hoffnungsklänge e.V.
in Rio de Janeiro, Brasilien

Mit Musik öffnet die Musikschule Rocinha Kindern und Jugendlichen im größten Slum von Rio de Janeiro die Tür in eine bessere Welt.

Hans Ulrich K.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Musikschule Rocinha liegt in einem der größten Elendsviertel von Rio de Janeiro, der Rocinha. Dort leben die Menschen in einem sozialen Brennpunkt mit einer immer noch mächtigen Präsenz der Drogenkartelle, die im Rahmen der Verteilungskämpfe brutal agieren. Die Politik steht dem machtlos gegenüber und schafft es nicht, wenigstens den Kindern in der Rocinha faire Chancen zu bieten, um aus dem Teufelskreis von Armut, Entmutigung und Gewalt herauszukommen.

In dieser Lebenswelt erweist sich die Musikschule Rocinha seit über 25 Jahren als ein hoffnungsvoller Fels in der Brandung von Gewalt und krimineller Energie. Dort erfahren über 300 Kinder und Jugendliche Zuwendung und Anerkennung und tanken durch die Liebe zur Musik Lebensmut und Selbstwertgefühl, was in den öffentlichen Auftritten unserer Ensembles und Chöre immer wieder bestärkt wird.

Besonders stolz macht uns die Tatsache, dass viele SchülerInnen heute in der Musikschule arbeiten und auch in anderen Berufen eine gute Zukunft gefunden haben.

Diese Erfolge spornen uns an, unser Angebot zu erweitern, einerseits in der Rocinha selbst, aber auch in anderen Favelas, um noch viel mehr Kindern die Chance auf Entdeckung ihrer Begabungen zu ermöglichen.

Die brasilianischen Behörden zollen der Musikschule Rocinha zwar Lob und Anerkennung, sind aber nicht bereit, dafür auch die nötigen finanziellen Mittel bereitzustellen. Deshalb sammelt unser Förderverein Hoffnungsklänge e.V. Spenden, um diese wertvolle Arbeit zu unterstützen.