Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

SOMALES Robotik AG an Ludwig Renn Grundschule

Fill 100x100 olaf

Einführung einer neuen Robotik-Arbeitsgemeinschaft an der Ludwig Renn Grundschule in Potsdam für Kinder ab der 2. Klasse.

O. Weber von Next Generation EducationNachricht schreiben

Die SOMALES Robotik AG (siehe www.somales.de) läuft seit mehreren Jahren erfolgreich an einigen Schulen im Land Brandenburg und begeistert wöchentlich die etwa 200 teilnehmenden Kinder für und mit Technik. Diese Arbeitsgemeinschaft soll ab dem kommenden Schuljahr weiter verbreitet werden. Next Generation Education (NGE) hat als gemeinnütziges Unternehmen diese Verbreitung übernommen.
Die Ludwig Renn Grundschule ist eine der ersten Schulen, an denen die Schüler hiervon profitieren können.

Damit die SOMALES Robotik-AG zustande kommt müssen einige Vorbereitungen getroffen werden. Voraussetzungen für die AG ist eine Investition in Höhe von 8.000€ für Roboter, PCs und Zubehör für die Schule, die in Form von Spenden und Sponsoring gesammelt werden sollen. Des Weiteren suchen wir noch einen oder mehrere AG-Leiter(in), der/die von NGE regelmäßig geschult wird.

Die AG ist in zwei Altersgruppen (2.+3. Klasse und 4.-6. Klasse) und mehrere Leistungsstufen eingeteilt. Die Kinder lernen keine vorgefertigten Lösungen nachzumachen, sondern selber Probleme zu lösen. Ein Einstieg ist für jedes Alter ohne Vorkenntnisse möglich.

Die Tragfähigkeit des laufenden Betriebes wird durch Elternbeiträge gewährleistet. Die Konditionen sind an allen Schulen einheitlich. Die Elternbeiträge belaufen sich auf 36€ pro Monat auf der Basis von 10€ pro Einheit (75 Minuten) - sollte ein Kind nicht anwesend sein (Krankheit, Geburtstag, Klassenfahrt, Lustlosigkeit,...) müssen Sie als Eltern für diese Einheit(en) auch nicht bezahlen (Fair geht vor!).

Für Kinder sozial schwächer gestellter Familien loben wir Begabtenstipendien aus und sammeln auch hierfür Spenden.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten