Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Aufforstung durch Familienimkerei

Grüsse aus dem Kongo

W. Leinen
W. Leinen schrieb am 03.09.2013
Konda schreibt: ausschlaggebend für die rasche und nachhaltige Wiederaufforstung ist die Ausbildung traditioneller Grundbesitzer zu Imkern. Der Wald, der Geld aus dem Honigverkauf einbringt, wird so zum Lebensunterhalt der Imkerfamilie und als Besitzrechteinhaber über den Grund und Boden wird diese den Wald mit aller Kraft gegen die Abholzung verteidigen. Helfen Sie mit, damit wir helfen können! Investieren Sie in die Ausbildung der Waldfamilien und in unser aller Zukunft!           


"... Pour vite avancer avec la reforestation, la formation des apiculteurs
locaux faisant partie des ayants droits fonciers traditionnels est capitale.
Notre ambition est de former 15 à 20 jeunes dans 20 villages en apiculture.
Chaque personne formée recevra 3 à 4 ruches pour commencer dans son village
avec la conservation de la foret par l'apiculture. Au fur à mesure la foret
s'agrandira naturellement et par le reboisement volontaire, l'apiculteur va augmenter
le nombre de ses ruches. La foret qui rapporte de l'argent du miel sera le
gagne-pain de l'apiculteur et comme il a le droit sur la terre clanique, il
defendra farouchement sa foret contre le deboisement..."


Ausbildung fördern Weltklima schützen
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.