Makerspace Attraktor

Ein Hilfsprojekt von „Attraktor e. V.“ (Attraktor e. V.) in Hamburg, Deutschland

92 % finanziert

Attraktor e. V. (verantwortlich)

Attraktor e. V.
Der Hamburger Attraktor e. V. ist ein gemeinnütziger Verein mit mittlerweile gut 70 Mitgliedern.

Wir bieten seit 2010 eine 330 m³ große Anlaufstelle für kreative Menschen jeglicher Art und jeden Alters. Kern unserer Arbeit ist der interdisziplinäre Austausch zwischen interessanten Menschen, die unsere Ziele verfolgen: "Do-It-Yourself", Basteln, Tüfteln und gemeinsames Lernen in einem motiviertem Umfeld.

In den letzten Jahren haben wir durch ein hohes Maß an Engagement der Mitglieder einiges auf die Beine stellen können - es gibt in ganz Hamburg keinen vergleichbaren Ort für kreative Bastler.

Unsere offene Werkstatt bietet die Möglichkeit, moderne Fertigungsmethoden wie CNC-Fräsen, 3D-Druck, computergesteuerte Styroporbearbeitung oder Lasergravur an Maschinen auszuprobieren, die unsere Mitglieder selbst entwickelt haben. Unser Makerspace bietet außerdem alle notwendigen Werkzeuge für die Umsetzung eigener Elektronik-Projekte, vom Schaltungsentwurf bis hin zur Platinenherstellung.

Die Mitglieder und Besucher des Attraktor sind vielschichtig und interessieren sich für die unterschiedlichsten Themenbereiche. Wir teilen unser Wissen und beschäftigen uns mit Themen wie digitaler Kunst, Mikrocontrollern, Informatik, Elektronik, Biologie, computergestützter Materialbearbeitung, Textil, Quadrocopter-Flug, Funk, Computern und Programmierung.

Uns vereint der Spaß am kreativen Basteln - neue Einflüsse sind jederzeit willkommen und lassen das Know-How, auf das jeder Interessierte Zugriff hat, stetig wachsen.


== Regelmäßige Veranstaltungen ==

- Am wöchentlichen „Basteldonnerstag“ treffen wir uns zum Austausch und gemeinsamen Basteln in unserer offenen Werkstatt.

- Jeden Dienstag findet das „Back to Hack“ statt - ein Treffen zu Computern, Netzwerken und IT- Sicherheit. Jeder Dienstag steht hier unter einem besonderen Thema, das mit einem kurzen Vortrag eingeführt wird. Im Anschluss liegt der Schwerpunkt dann aber auf dem eigenen Ausprobieren.

- Am ersten Montag eines jeden Monats gibt es einen Elektronik-Stammtisch, bei dem es um Mikrocontroller, Physical Computing und Platinenentwicklung geht.

Zusätzlich gibt es zu diesen Themen immer wieder größere Einzel-Veranstaltungen. So fand 2012 zum ersten Mal das „Hamburger Makertreffen“ (www.hamburger-makertreffen.de) statt, auf dem sich über 200 Besucher und 25 Aussteller aus den verschiedensten Hobby- und Bastelbereichen trafen.

Auch zur Mikrocontroller-Plattform Arduino gab es bereits zweimal mehrtägige Workshops, um Neueinsteiger und Schüler an Mikrocontroller-Entwicklung heranzuführen.

Weitere Workshops zur Computerspiele-Entwicklung (Independent Games), Social Networks, digitaler Bildbearbeitung und Fotografie fanden ebenfalls statt.

Gerne können Sie uns am Dienstag oder Donnerstag ab 19:30 Uhr einer jeden Woche oder zu einer Veranstaltung vor Ort besuchen, um sich ein Bild von unserem Makerspace, den Projekten und den anwesenden Mitgliedern zu machen.

Weiter informieren:

Ort: Hamburg, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an Attraktor e. V. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …