Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Muskan Viklang Trust - mobile Klinik in Bodhgaya

Fill 100x100 original klinik29

Mobile Klinik, benachteiligte Menschen, Patienten mit neurologischen Erkrankungen, Polio, Folgen von Hirnhautentzündung, Schlaganfall u.a., Akupunktur u.a. Methoden der TCM, sowie Ergo- und Physiotherapie, einfache Orthopädietechnik

S. Köhn-Pandey von TCM-Sozialforum - Chinesische Medizin über GrenzenNachricht schreiben

MVT ist ein eigenständiges Hilfsprojekt in Indien u. als charitable Trust registriert. Es wird nach jahrelangen vielfältigen Schulungen von dem Gründer Heiner Jansen, durch indische Mitarbeiter geleitet, aber durch den Förderkreis Muskan Viklang Trustr e.V. gefördert. Es wird Hilfe mittels Physio/ Ergotherapie, Korrektur Gipsen, Akupunktur, Kräuter, Hilfsmittelversorgung (Schienen, Krücken u.a.) hauptsächlich für neurologische Erkrankungen in Bihar dem ärmsten & unterentwickeltesten Staat von Indien gegeben. Täglich fahren die Mitarbeiter mit Volontären auf Motorrädern oder in einem Kleinbus zu verschiedenen Behandlungszentren im Umkreis von 80 km. So sind eine große Anzahl an Patienten (ca. 500 zur regelmässigen Therapie) erreichbar.
Muskan Viklang Trust ist Hindi und heisst: 'Lass die Behinderten lächeln'. Viele freiwillige Therapeuten, aus verschiedenen Bereichen, werden wohl niemals das Lächeln eines selbstständig stehendes und gehendes Kindes vergessen, dass vorher die Welt nur aus der Vierbeiner-Perspektive zu sehen bekam.
Was in diesem Projekt ohne operativen Eingriff und somit ohne große Risiken und mit wenig finanziellen Mitteln erreicht wird, gleicht an Wunder.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten