Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Die ARCHE Jenfeld: Abendessen für Kinder aus sozial schwachen Familien

An 6 Abenden gibt es in der ARCHE ein kostenloses Abendesssen für Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien, denn zu Hause ist oft der Kühlschrank leer und viele Kinder gehen hungrig ins Bett. Wir freuen uns über Ihre Spende!

S. Bensel von Freundeskreis Die ARCHE Hamburg e.V.Nachricht schreiben

 
Immer wieder fragten Kinder vor dem Nach-Hause-Gehen, ob sie Reste vom Mittagstisch mitnehmen könnten. Dies zeigte den ARCHE-Mitarbeitern, dass es trotz Ganztagesschule am späten Nachmittag und Abend bei der Grundversorgung von Kindern und Jugendlichen einen großen Bedarf gibt. Auch Hausbesuche bestätigen immer wieder, dass es an grundsätzlichen Dingen wie Lebensmitteln fehlt und dass es für Kinder in den Abendstunden zu Hause nur sehr unregelmäßig etwas zu essen gibt. Die Zeit vom Mittagessen bis zum nächsten Frühstück wird so für die Kinder sehr lang. 
 
Deshalb startete die ARCHE Hamburg 2012 das Projekt „Abendessen für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien“. Heute bietet die ARCHE im Kinder- und Jugendhaus an sechs Abenden pro Woche eine Mahlzeit an. Im Kinderhaus nehmen durchschnittlich 65 Kinder zwischen 4 und 12 Jahren an zwei Abenden pro Woche dieses Angebot dankbar an, im Jugendhaus sind es ca. 40 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren an vier Abenden pro Woche. 

Dabei ist jeder Abend anders gestaltet je nachdem was am Nachmittag stattfand und wie viel Zeit für die Vorbereitung des Essens bleibt. Mal gibt es Brot mit Aufschnitt und Käse, Rohkost und Salat, mal einen gesunden Fastfood Snack und mal ein sogenanntes „Highlight“-Essen in Form von Burgern oder Pizza und mal kochen die Mitarbeiter mit jeweils einer kleinen Gruppe für alle anderen einen leckeren Eintopf. Dabei wird immer auf ausgewogene, gesunde Zutaten geachtet. 

Wenn das Essen vorbereitet ist, decken die Kinder und Jugendlichen den Tisch. Die Mitarbeiter der ARCHE sitzen ganz bewusst gemeinsam mit ihren Schützlingen am Tisch, sie sprechen über Erlebnisse am Tag, diskutieren wichtige Themen und ganz „nebenbei“ können sie auch auf Tischregeln achten – eine schöne Tischgemeinschaft, die die ARCHE Schützlinge so von Zuhause oft nicht kennen.
Für die Mitarbeiter ist es eine Chance, Vertrauen zu den Kindern und Jugendlichen aufzubauen – der wichtigste Baustein für den langfristigen Erfolg der ARCHE Arbeit. Alles in allem: Das Abendessen ist ein guter Abschluss des Tages! 

Das Abendessen ist eines von vielen wertvollen Angeboten in der Hamburger ARCHE. Dazu gehören: täglich ein warmes und kostenloses Mittagessen (für viele Kinder die erste Mahlzeit am Tag), Hausaufgabenhilfe, Nachhilfeunterricht und Lerncamps zur Vorbereitung auf den Schulabschluss, Campreisen/Unternehmungen während der Schulferien, sportliche Aktivitäten, Musikunterricht sowie Schwimm-, Kletter-, Theater- und Tanz-Workshops. 

Alle Angebote verfolgen ein und dasselbe Ziel: Kinder und Jugendliche stark fürs Leben zu machen.
 
Jeder gespendete Euro fließt zu 100 Prozent diesem Projekt zu!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über