Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Naturwissenschaften in der Natur erleben

Fill 100x100 original jugendforschungsschiff cormoran im hafen blossin

Wie bieten Unterricht in Gewässerökologie. Wir benötigen ein weiteres Mikroskop für die Untersuchung des Planktons der Gewässer, aus denen wir Proben entnehmen. Hiervon profitieren Schüler ab 3. Klasse bis zum Leistungskurs Bio.

Uwe S. von Das Schiff e.V., Labor für BildungskonzepteNachricht schreiben

Jugendforschungsschiffe Cormoran und Wassermann in Berlin. Wir bieten als außerschulischer Lernort Schülern naturnahen Unterricht in den Bereichen Gewässerökologie und Erneuerbare Energien an. Wir betreiben als Freier Träger der Jugendhilfe des Landes Berlin und als eingetragener gemeinnütziger und mildtätiger Verein die beiden Schiffe, auf denen Schüler im natürlichen Umfeld lebenspraktisch und experimentell arbeiten können.

An dem Projekt arbeiten derzeit permanent 10 bis 16 Personen mit - es handelt sich um ein vorzugsweise ehrenamtlich aufgestelltes Projekt. Drei unserer Mitarbeiter absolvieren bei uns über die Stiftung Naturschutz Berlin das Freiwillige Ökologische Jahr und den Ökologischen Bundesfreiwilligendienst. Aus unserem kleinen, selbst erwirtschafteten Etat (rund 20.000 Euro pro Jahr) werden keinerlei Gelder für Verwaltung oder für Gehälter u.ä. eingesetzt.

Wir arbeiten seit 2010 mit acht Stiftungen zusammen, die uns vorzugsweise mit Sachmitteln für den Ausbau und Umbau der Schiffe sowie für die Anschaffung naturwisssenschaftlicher Materialien unterstützt haben - mehr als 40 Firmen haben uns mit Equipment, Know How und kleineren Zuwendungen geholfen. Wir sind Mitglied beim Paritätischen Wohlfahrtsverband und weiteren Partnern aus dem Sozialbereich, aus dem Bildungsbereich sowie der Individual- und Erlebnispädagogik auf Landes- und Bundesebene. Seit 2010 haben wir zahlreiche Ehrungen und Preise auf nationaler und regionaler Ebene erhalten. Seit April 2011 haben wir rund 4.000 Schüler an Bord empfangen.

Um den Schülern authentischen und guten Unterricht zu bieten (wir haben einen Betreuungsschlüssel von 1: 5 - 1:7), benutzen wir nur erstklassiges Equipment - derzeit benötigen wir noch ein hochauflösendes Mikroskop der Marke Primostar (Carl Zeiss)

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten