Deutschlands größte Spendenplattform

Ein Treffpunkt für Benachteiligte wird ausgebaut

Ein Projekt von Querformat e. V.
in Dresden, Deutschland

Querformat, der Selbsthilfeverein für sozial und finanziell Benachteiligte baut in Eigenregie und in Eigenleistung eine Drei-Raum-Ladeneinheit zum „Kontaktzentrum Querformat e.V.“ aus (www.querformat-dresden.de). Sach- und/oder Geldspenden gesucht!

M. Stein
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Aktiven des Selbsthilfevereins Querformat bauen derzeit mit viel Engagement und wenig Geld die neuen Räume des „Kontaktzentrum Querformat e.V.“ in Dresden- Prohlis aus. Dabei erhalten die Vereinsmitglieder und Helfer, Männer wie Frauen keine Bezahlung für ihre Leistungen, allenfalls eine geringe Aufwandsentschädigung. Der Verein Querformat arbeitet ausschließlich mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Es gehörte viel Mut und reichlich Fantasie dazu, der Drei-Raum-Ladeneinheit in der Herzberger Straße 6 den zukünftigen Charakter anzusehen, denn die Räume befanden sich im Rohbau, ohne Fußboden, Wandanstrich, Elektrik, Sanitäreinrichtungen (s. Fotos in der Galerie). Andererseits fehlten die Alternativen, schließlich war der Selbsthilfeverein für sozial und finanziell Benachteiligte vor einiger Zeit sogar obdachlos geworden, nachdem der Hauptmieter das Gebäude, in dem Querformat Untermieter war, aus finanziellen Gründen aufgeben muss. Damit die Beratungen zum Themenkomplex Hartz lV, die Ämterbegleitungen, der Veranstaltungsbetrieb der Kleinkunstbühne PlattenSpieler und die Vereinsarbeit insgesamt weitergehen kann, bot sich die leer stehende Gewerbeeinheit, die vom größten sozialen Wohnungsunternehmen der Stadt Dresden gesponsert wird, als Kontakt- und Begegnungszentrum, Seminar- und Veranstaltungs- Location in Prohlis einfach an. Schließlich war sonst in Prohlis, einem Stadtteil mit besonderem Entwicklungsbedarf, wie es so schön heißt, wenn von Problemstadtteilen die Rede ist, kein geeigneter und/oder bezahlbarer Standort zu finden. Das Konzept für das „Kontaktzentrum Querformat e.V.“ kann, wie Grundsätzliches über die Arbeit des Selbsthilfevereins für sozial und finanziell Benachteiligte, auf der Internetseite von Querformat nachgelesen werden (www.querformat-dresden.de).
Stattdessen soll hier, wie in einem Baustellentagebuch über die Fortschritte und die Hindernisse des Baugeschehens berichtet werden. Gleichzeitig verstehen die Akteure die Veröffentlichung bei betterplace.org auch als Spendenaufruf. Wir werden laufend darüber berichten, welche Sach- oder Geldspenden ideal wären, um das mutige Unterfangen des gemeinnützigen Vereins zu unterstützen. Und natürlich die Fortschritte in Bild und Text dokumentieren.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Querformat, der Selbsthilfeverein für sozial und finanziell Benachteiligte baut in Eigenregie und in Eigenleistung eine Drei-Raum-Ladeneinheit zum „Kontaktzentrum Querformat e.V.“ aus (www.querformat-dresden.de). Sach- und/oder Geldspenden gesucht!

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)