Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hilfe für die Hunde aus Mostar

Mostar, Bosnien und Herzegovina

Hilfe für die Hunde aus Mostar

Fill 100x100 original s dtirol 2011 022

Ziel des Vereins Hands4Animals ist der Bau einer Auffangstation in Mostar, Bosnien & Herzegowina, um die Hunde und Katzen von der Straße zu holen. Sowie die Versorgung mit Futter und Medikamenten.

S. Funck von Hands4Animals e.V.Nachricht schreiben

Das Ziel des Vereins Hands4Animals ist der Bau einer Auffangstation in Mostar, Bosnien & Herzegowina, um die Hunde und Katzen von der Straße zu holen. Sie sollen dort mit Futter und Medikamenten versorgt werden und einen warmen Platz zum Schlafen bekommen. Vor allem die Welpen brauchen dringend diesen Unterschlupf, da viele draußen auf der Straße einfach sterben... vor Hunger und in den Wintermonaten auch vor Kälte, denn die Mutter ist meist auch nicht mehr bei den Kleinen.
Leider werden unseren Tierschützern vor Ort auch vermehrt Welpen oder auch ältere Hunde einfach vor die Tür gestellt. Sie können so viele Hunde nicht mehr alle bei sich Zuhause unterbringen und sind auf eine weitere Möglichkeit der Unterbringung dringend angewiesen. Außerdem können in dieser Auffangstation unsere vermittelten Hunde untergebracht und für den Transport vorbereitet werden. Alle Hunde, die nach Deutschland ausreisen, werden geimpft (Tollwut und 5fach Impfung), gechipt und auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Ein paar Wochen müssen sie also dort auch gut versorgt untergebracht werden. So brauchen wir keine Angst mehr zu haben, dass unsere Schützlinge geklaut, getötet oder misshandelt werden.
Die Auffangstation soll zunächst notdürftig eingezäunt und mit Hütten, Schlaf- und Futterplätzen ausgestattet werden. Das langfristige Ziel ist dann aber der Bau eines Tierheims mit eigener Tierarztpraxis. Das Grundstück ist schon ausgesucht und könnte noch in 2013 gekauft werden. Wir würden dann gegen Ende des Jahres alle zusammen runterfahren und dort helfen die Zäune zu errichten und die Hütten zu bauen.
Wir werden euch hier alle über die Entwicklung auf dem Laufenden halten. Bitte helft uns, diesen Traum zu verwirklichen und den Hunden und Katzen in Mostar zu einem lebenswerten Leben zu verhelfen!