Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 76

Ideenwerkstatt von morgen (Bildungsagenten)

Bildungsagententreffen: Die Kunst der Workshopgestaltung

Helmut W.
Helmut W. schrieb am 17.12.2014
In Brück bei Berlin, Freitag 16. bis Sonntag 18. Januar

Liebe Ehemalige, Bildungsagenten, Freunde und Interessierte!


  • Hast du irgendwo Ideen kennen gelernt, die diese Welt zu einem schöneren Ort machen würden und Wert sind, geteilt zu werden?

  • Möchtest du inspirierende Workshops mit interessierten Schülern machen ohne den hierarischen Lerndruck in Schulen?

  • Bringst du Welterfahrung mit oder interessierst dich für ein entwicklungspolitisches oder globales Thema?

  • Suchst du Partner*innen für eine Aktion, Workshop oder Projekt?Dann wirst du auf diesem Themenwochenende, das die Freunde der Erziehungskunst zusammen mit der Ideenwerkstatt Bildungsagenten veranstalten, auf viele Gleichgesinnte stoßen! 

Die Ideenwerkstatt Bildungsagenten wurde von ehemaligen weltwärts-Freiwilligen der Freunde  vor genau drei Jahren gegründet. Sie ist ein freies Workshop- und Aktionsnetzwerk für entwicklungspolitische, globale Themen und zur praktischen Förderung einer nachhaltigen Gesellschaftstransformation.

Auf dem Bauernhof eines jungen Wohnprojektes werden wir uns für ein Wochenende mit der Kunst der Workshopgestaltung auseinandersetzen und dabei neue Ideen und bewährte Methoden erlernen, mit denen du deine Erfahrungen und Ideen für den nachhaltigen Wandel in Schulen und die Gesellschaft bringen kannst.

Speziell möchten wir bei dieser Begegnung Formen finden, wie wir in herkömmlichen Schulen mit Noten und Leistungsdruck eine freie Atmosphäre mit interessiertem Lernen erzeugen können. Dazu haben wir einen GfK-Trainer eingeladen zum Thema: Gruppenprozesse gewaltfrei führen: friedliche Leiter-Teilnehmenden-Beziehungen.

Zum Ort und Rahmen


Die Umgebung von Brück ist durchaus spektakulär: Alte DDR-Funktürme aus Holz, ca. 60 m hoch und wunderschöne Natur.

Jona, der das junge Wohnprojekt “die Frida” und die Seminarräumen mit aufbaut, ist selber Bildungsagent. Wir können uns also inspirieren lassen und sehen, wie Zusammenwohnen gestaltet werden kann.

Da sich dort alles noch etwas in Bewegung befindet, der Seminarraum erst jetzt fertig werden soll und auch sonst alles gemütlich und einfach ist, können wir uns sehr flexibel dort einrichten und das Bau-Projekt auch unterstützen, wenn uns mal nach Bewegung ist. Ansonsten sind wir mitten in der Natur, vielleicht sogar im Schnee und können von den alten, hölzernen Funktürmen auf die Dörfer und alten preußischen Wälder niederblicken.

Das Themenwochenende wird von den Freunden der Erziehungskunst gefördert.
 Brück liegt direkt an der A9 mit eigenem Autohof, 20 min. vor Berlin.
 

Bis dann, wir freuen uns auf euch!

Anmeldung: unter Jona@bildungsagenten.com



Bildungsagenten*in werden
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.