Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ruderboot Pizarro

Fill 100x100 original jugendforschungsschiff cormoran im hafen blossin

Ruderboot Pizarro für sechs Personen

Uwe S. von Das Schiff e.V., Labor für BildungskonzepteNachricht schreiben

Alexander von Humboldt, der wohl bedeutendste Naturforscher der 1. Hälfte des 19.Jahrhunderts, startete 1799 mit seinem Mitarbeiter Aimé Bonpland von der spanischen Hafenstadt A Coruna aus, um nach Südamerika überzusetzen. Es folgte eine der wichtigsten und ertragreichsten Expeditionen der Menschheit, zudem noch durch einen wirklichen Humanisten, für den schon damals die Einlösung der allgemeinen Menschenrechte oberstes Gebot war.

Wir möchten für eine stärkere interaktive Arbeit mit unseren Schülern ein starkes Ruderboot anschaffen, das es ermöglicht, eigenständig Wasserproben auf der verzauberten Inselwelt des Tegeler Sees zu entnehmen. Pizarro war der Name der Fregatte, auf der Humboldt und Bonpland nach Amerika fuhren. Wir möchten unser interaktives Angebot mit der Anschaffung der Pizarro noch einmal ausdehnen und auf diese Weise mehr Schüler für naturwissenschaftliche Themen motivieren.

Wir fördern mit der Nutzung eines Ruderbootes das Erlebnis im Team, die Zusammenarbeit (vier Schüler müssen stets rudern) und die Bewegung im Freien. Viele Schüler aus den Innenstadtbezirken sind oftmals zum ersten Mal auf einem See gewesen. Dadurch, dass sie selbst die Wasserproben entnehmen, auf dem Boot die Sichttiefe, Temperatur und Wassertiefe messen und mit dem Boot an der jeweiligen Entnahmenstelle ankern, wird ihnen eine wichtige Motivation geboten, auch unsere anderen Unterrichtseinheiten an Bord zu verstehen und mit mehr Interesse mitzumachen, nämlich bei der Analyse des Planktons und bei der photometrischen Messung der chemischen Parameter.

Für uns sind alle Schüler gleich gut. Wir lösen die Schüler aus ihren oftmals eingeübten gruppendynamischen Verhaltensweisen (auch aus der "Umarmung" der Lehrer) und geben ihnen auf diese Weise die Möglichkeit sich neu zu finden und zu bewähren.Über die Stiftung Naturschutz und weitere Ehrenamtliche (teils mit Sek.II-Lehrbefähigung) verfügen wir über hochmotivierte und hochqualifizierte Mitarbeiter, die den Schülern verständlich machen können, wie wichtig sauberes Trinkwasser für uns Menschen und für eine gesunde Lebensumwelt ist und dass wir damit sparsam und vor allem nachhaltige umgehen müssen. All dies lernt man bei uns in einer naturbelassenen Umgebung und ohne Lerndruck - spielerisch eben, so wie Lernen am besten funktioniert!.

Wir benötigen ein Boot für sechs Personen - es handelt sich hier um ein Aluminiumboot der Marke Megalodon - das sind die besten und vergleichsweise preiswertesten Boote ihrer Art -sie werden hier im Bezirk von einer kleinen Firma vertrieben und sind offiziell zugelassen.. Wir erhalten dieses Boot mit einem Rabatt von 25 Prozent - der Neupreis liegt bei 3.200 Euro - wir erhalten als gemeinnützig und mildtätig anerkannter Verein im Bildungsbereich 25 % Rabatt - wir zahlen also noch 2400 Euro für die Anschaffung. Wir freuen uns über jede Hilfe !

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten