Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Equal Pay Day 2013 Essen

Fill 100x100 bp1505732123 shooting  bearbeitet 1

Das Thema „Lohnfindung in den Gesundheitsberufen – viel Dienst, wenig Verdienst“ geht uns allen an!

M. Hindenburg von BPW Club Essen e.V.Nachricht schreiben

Das Thema „Lohnfindung in den Gesundheitsberufen – viel Dienst, wenig Verdienst“ geht uns allen an!

Faire Einkommensperspektiven von Frauen und Männern in den Gesundheitsberufen helfen.

die Lohnlücke von 22% deutlich zu verringern
allen berufstätigen Menschen

(ganz gleich, ob sie ihr Geld als Steuerberater/innen, Softwareentwickler/innen, Verkäufer/innen oder Vorstandsmitglieder verdienen)

Warum?

Die Gesellschaft braucht eine verlässliche und gute Infrastruktur für das Gesundheits- und Betreuungswesen für alle, die noch nicht oder nicht mehr alleine für sich sorgen können. Dies ist Voraussetzung für existenzsichernde Erwerbstätigkeit aller erwerbsfähigen Menschen. Insbesondere mit Blick auf den Fachkräftemangel ist dieses Anliegen von besonderer Bedeutung.

Die Beschäftigten in den Gesundheitsberufen brauchen einen qualifikations- und leistungsgerechten sowie existenzsichernden Verdienst, wenn sie tatsächlich im Beruf bleiben sollen. Sonst besteht die Gefahr, dass die Fachkräfte aufgrund der hohen Arbeitsbelastung in besser bezahlte Verwaltungsberufe oder ins europäische Ausland abwandern.

Auch die Arbeitgeber/-innen profitieren von den besseren Verdienst- und Arbeitsbedingungen ihrer Mitarbeiter durch eine Qualitätssteigerung ihrer Einrichtung und eine Bindung von Fachkräften.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten