Deutschlands größte Spendenplattform

Olgahospital - Klinikclowns

Ein Projekt von Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V.
in Stuttgart, Deutschland

Mit diesem Projekt unterstützen Sie die Klinik-Clowns am Olgahospital, denn Lachen macht gesund! Zaubern Sie ein Lächeln auf die Gesichter der kleinen Patienten mit der Hilfe Ihrer Spenden.

C. Häfner
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Was gibt es Schöneres als ein fröhliches Kinderlachen?! Wenn dieses auch noch hilft, die oft schwerstkranken Kinder im Stuttgarter Olgahospital einen Moment vom Klinikalltag abzulenken, haben wir gemeinsam alles richtig gemacht!

Seit über 20 Jahren unterstützt die Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. die kleinen Patient*innen und ihre Familien im Stuttgarter Olgahospital - unabhängig vom Krankheitsbild.

"Schenk ein Lächeln" - jetzt für die Klinikclowns spenden
Die sechs von uns finanzierten und psychologisch geschulten Klinikclowns sind im Olgahospital nicht mehr wegzudenken. Sie besuchen die kleinen Patienten auf den Stationen und lenken Sie mit ihrer angenehmen, ruhigen und feinfühligen Art von dem tristen Klinikalltag ab, sie spenden Trost und zaubern sowohl den Kindern als auch den Eltern ein Lächeln aufs Gesicht. Auch in den Wartebereichen tauchen Sie hin und wieder auf und verkürzen die Wartezeit für die Kinder sowie für die Erwachsenen. Speziell bei langen Aufenthalten sind die Besuche für die Kinder eine sehr schöne und wichtige Abwechslung.

PaPüff alias Vera Badt, Dr. Praline von der Schachtel alias Marla Levenstein, Dogtor Plüsch alias Germaine Baumann, Dr Klops alias Caroline Hatje, Dr. Lametta Zamperoni alias Lisa Schnee sowie Bubu alias Ines Rosner unterhalten regelmäßig die kleinen Patienten.
„Lachen macht gesund“, sagt die Präsidentin der Olgäle-Stiftung Dr. Stefanie Schuster. „Es lässt Schmerzen und den tristen Klinikalltag vergessen und stimuliert die Abwehrkräfte der kleinen Patienten. Auch die Eltern kommen so auf andere Gedanken, was sich positiv auf die kranken Kinder auswirkt. Wir sind dankbar für jede Spende, die den Auftritt der beliebten Clowns ermöglicht."