Deutschlands größte Spendenplattform

#TierBrückeUkraine

Ein Projekt von Notpfote Animal Rescue e.V.
in uschgorod, Ukraine

Seit März sind wir wöchentlich in der #Ukraine unterwegs, um Futterspenden zu verteilen und Flüchtende mit ihren Tieren in Sicherheit zu bringen. Wir bauen Quarantäneplätze in HU/UA, um möglich viele Tiere aus der Ukraine aufnehmen zu können.

Tom T.
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Wie immer sind die, die am wenigsten dafür können auch die, die am meisten zu leiden haben. Der Überfall auf die Ukraine, der am 24. Februar 2022 begann, hat nicht nur Millionen Menschen in tiefes Leid gestürzt, sondern auch die Tiere. Egal, ob es sich dabei um zurückgelassene Großtiere wie Rinder, Schafe oder Ziegen oder Haustiere wie Hunde, Katzen, Hamster oder Meerschweinchen handelt. Neben den in privater Haltung lebenden Tieren, sind natürlich auch die Tierheime von jeder Zufuhr abgeschnitten und durch Bomben, Plünderungen und andere Gewalt bedroht.

Seit Kriegsbeginn haben wir recherchiert und geplant, wie wir zusammen mit unseren Partnerorganisationen Tiernotruf.de und Tierheim-Dormagen.de den Tieren in der Ukraine am besten helfen können. Als unentbehrliche Unterstützung bei der VorOrt-Recherche konnten wir uns auf Timm und seine Frau Viki mit ihrem Verein VagabonDog und ihrem Transportservice HappyDoxx, mit denen wir bereits seit mehr als 10 Jahren in Ungarn tätig sind, verlassen. Eine spontane Abreise haben wir bewusst unterlassen, um nicht unvorbereitet vor Ort im Weg zu stehen, dortige Kapazitäten zu binden und/oder durch fehlende Informationen unverrichteter Dinge wieder abreisen zu müssen.

Da dies keine „Eintagsfliege“ werden, sondern hier der Grundstein gelegt werden sollte, eine nachhaltige Hilfestellung für die Tiere in der Ukraine zu implementieren, hatten  wir im Vorfeld bereits eine Lagerhalle in Grenznähe organisiert. Von dort werden dann die Hilfsgüter über die ukrainische Grenze verbracht und auf dem Rückweg die Tiere aus den Tierheimen und natürlich die Flüchtenden, die ihre Tiere mitführten, zurückgebracht werden. Inzwischen unterstützt uns auch PeTA Deutschland mit Ressourcen und bringt die Arbeiten weit voran!

Wofür sammeln wir aktuell noch Spenden?

Trockenfutter kann weiter an der Sammelstelle unseres Tierheims in Dormagen abgegeben werde. Alle anderen Sachspenden sind  in unseren Einsatzgebieten problematisch. Finanzielle Unterstützung ist am hilfreichsten und wird eingesetzt für

  • Futtertransporte in die und innerhalb der Länder
  • Ausbau von Quarantäneplätzen für ukrainische Tiere in ungarischen Tierheimen
  • Anmietung/Umbau eines Hilfsgüterlagers zur Verteilung in Grenznähe
  • Unterstützung ukrainischer Tierschützer durch Geld- und Futterspenden
  • Finanzierung der Quarantäne der ukrainischen Hunde
  • Kostenübernahme für die ukrainischen Hunde, die in ungarischen Tierheim sitzen
  • Labor-, Tierarzt- und Transportkosten für die Reise der Tiere nach Deutschland
  • Reisekostenerstattung der Ehrenamtler, die vor Ort unterstützen


Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Seit März sind wir wöchentlich in der #Ukraine unterwegs, um Futterspenden zu verteilen und Flüchtende mit ihren Tieren in Sicherheit zu bringen. Wir bauen Quarantäneplätze in HU/UA, um möglich viele Tiere aus der Ukraine aufnehmen zu können.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)