Deutschlands größte Spendenplattform

direkte Strassenhilfe

Ein Projekt von IGePS e.V.
in München, Deutschland

Wir versorgen obdachlose und/oder bedürftige Mitmenschen mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Dinge die für uns selbstverständlich sind, aber für viele Menschen in einer reichen Stadt wie München eben nicht selbstverständlich sind

R. Gruber
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unser Verein IGePS e.V. ( Interessen Fairtretung Gesundheit, Pflege und Soziales ) hat sich zum Ziel gesetzt obdachlosen und bedürftigen Menschen vor allem in München, Landkreis München, aber bei Bedarf auch Deutschlandweit mit Dingen des täglichen Lebens, wie Lebensmittel, Hygieneartikel, neuwertige Unterwäsche usw. zu versorgen, um den Menschen damit ein klein wenig zu helfen. 
Auch bekommen die hilfsbedürftigen Menschen von uns bei Bedarf Tierfutter für ihre Hunde und auch Katzen. 

Wir sind ein kleiner Verein mit 20 aktiven Mitgliedern, aber einer großen Anzahl von Menschen aus ganz Deutschland die uns täglich unterstützen. 

Unsere Unterstützer schicken uns haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel wie Duschgels, Shampoos, Damenbinden, Deos usw. usw. 

Im Januar 2020 begannen wir mit unserer Aktion "direkte Strassenhilfe". 

Hierbei suchen wir bedürftige und obdachlose Mitmenschen direkt auf der Strasse auf, um ihnen die Artikel des täglichen Lebens zu überreichen. 

Geplant war diese Aktion Anfangs einmal im Monat und wir begannen mit ca. 20 Gästen bei unserer direkten Strassenhilfe. 

Während der ersten Hochphase und des Lockdowns durch die Coronapandemie, die dadurch bedingte Schließung der meisten Tafeln in München fuhren wir unsere Hilfe an 4 Sonntagen im Monat, sprich einmal die Woche, jeden Sonntag.

Diesen Turnus haben wir bis heute nicht geändert und fahren weiter jeden Sonntag an einen zentralen Platz in München ( der "Münchner Freiheit") um dort inzwischen an ca 300 bedürftigen und/oder obdachlosen Mitmenschen frische und haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel zu verteilen.
Im Winter verteilen wir auch warme Sachen wie Wintersocken, Handschuhe, Mützen, Schals usw.   

Seit Januar 2022 fahren wir zusätzlich Dienstaga Abend quer durch München um obdachlose Mitmenschen direkt an ihren Plätzen aufzusuchen und sie mit Lebensmitteln für die nächsten 2 bis 3 Tage zu versorgen.  

Von den Spenden die uns hier ereichen werden Lebensmittel und Hygieneartikel besorgt. 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Wir versorgen obdachlose und/oder bedürftige Mitmenschen mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln. Dinge die für uns selbstverständlich sind, aber für viele Menschen in einer reichen Stadt wie München eben nicht selbstverständlich sind

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)