Deutschlands größte Spendenplattform

Neue Zeiten brauchen neue Politik.

Ein Projekt von JoinPolitics gGmbH
in Berlin, Deutschland

JoinPolitics gibt Starthilfe, um politische Talente und Teams zu unterstützen, Lösungen für die großen Fragen unserer Zeit zu entwickeln und umzusetzen.

Caroline Weimann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unsere Mission

Das Vertrauen in unsere Demokratie schwindet. Die Probleme werden drängender und schwieriger zu moderieren: ob im Bereich Außenpolitik, Klima, Arbeit, Bildung, Gesundheit, Modernisierung der Verwaltung, Migration oder Europa.

Wir glauben, dass es mehr umsetzungsstarke Persönlichkeiten braucht, die politische Verantwortung übernehmen und Lösungen umsetzen. Weniger reden, mehr machen. 

Gute Ideen gibt es viele. Personen, die sie umsetzen, zu wenige. JoinPolitics fördert Macher*innen, die ihre Ideen in die Tat umsetzen, Menschen mitnehmen und für ihre Herzensthemen begeistern. Beispiele unserer Förderungen (mehr auf unserer Talent-Unterseite):
  • Verena Hubertz konzipierte den Zukunftsfonds 2.0, wurde direkt in den Bundestag gewählt und ist nun stv. Fraktionsvorsitzende.
  • Die politischen Entrepreneure von DIVERSITRY verankerten ihre Ideen im Koalitionsvertrag der Bundesregierung.
  • Luca Piwodda gründete eine neue Partei um in neuen Strukturen Politik für die junge Generation zu machen.

Tätigkeiten entsprechend unserer Satzung

Die JoinPolitics gGmbH ermöglicht gemeinnützigen Organisationen und ihren Gründer*innen, gesellschaftspolitische lnitiativen im Kontext von Förderprogrammen zu entwickeln und zu testen. Sie agiert dabei im Rahmen von gemeinnützig anerkannten Zwecken und auf Basis der freiheitlich demokratischen Grundordnung.

Die Gesellschaft verwirklicht ihre Satzungszwecke insbesondere indem sie:
(a) Schulungen und Seminare zur Schaffung und Förderung politischer Wahrnehmungsfähigkeit und politischen Verantwortungsbewusstseins durchführt, zum Beispiel über das politische System in Deutschland und die darin verankerten bürgerschaftlichen politischen Rechte und Pflichten, auf parteipolitisch neutrale Weise und auf Grundlage der Normen und Werte einer rechtstaatlichen Demokratie;
(b) Förderprogramme entwickelt und umsetzt, in denen gemeinnützigen und gemeinwohlorientierten lnitiativen und ihren Gründer*innen, die z.B. für demokratische Grundwerte wie die Meinungsfreiheit, die Gleichheit der Wahl oder das Rechtsstaatsgebot eintreten, ermöglicht wird ihre Vorhaben auszugestalten und zu testen;
(c) Veranstaltungen und Workshops zum Austausch der Geförderten untereinander, mit Politiker*innen, Expert*innen und weiteren Mentor*innen zur Erörterung und Entwicklung gesellschaftspolitischer Fragestellungen und Lösungen organisiert und durchführt;
(d) gesellschaftspolitische Fragen wissenschaftlich erforscht, sowie wissenschaftliche Studien zu Lösungsansätzen für gesellschaftspolitische Fragen erstellt, veröffentlicht und evaluiert.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

JoinPolitics gibt Starthilfe, um politische Talente und Teams zu unterstützen, Lösungen für die großen Fragen unserer Zeit zu entwickeln und umzusetzen.

Über das Projekt

Caroline Weimann Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)