Deutschlands größte Spendenplattform

Hunger bekämpfen und Hoffnung schenken!

Ein Projekt von Von Herz zu Herz für die Hoffnung e.V.
in Boma , Demokratische Republik Kongo

Ziel ist das Errichten einer Suppenküche zur Ernährung bedürftiger Kinder, mit einer warmen Mahlzeit am Tag. Darüber hinaus den Ausbau der dafür benötigten Strukturen, wie das Anlegen eines Gartens zur Selbstversorgung und sauberes Trinkwasser.

Rebecca Steinebach
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unser Ziel ist dass errichten einer Suppenküche zur Ernährung bedürftiger Kinder, mit einer warmen Mahlzeit am Tag. Darüber hinaus den Ausbau der dafür benötigten Strukturen, wie das Anlegen eines Gartens zur Selbstversorgung und die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser .

Wir haben den Verein gegründet, da es uns ein persönliches Anliegen ist den Menschen in dieser Region zu helfen.  Gegründet wurde der Verein von Gabriele Steinebach und Hermann Ngoma Mbuinga. Er kommt aus dieser Region. Sie lernten sich 2017 auf einer Wallfahrt nach Lourdes kennen. Mittlerweile ist er ein Teil der Familie. Durch diese, über die Jahre gewachsenen, engen Bande, erfuhren wir von den Problemen in seiner Heimat. Wir unterstützen schon seit Jahren Verwandte von ihm, da es dort nicht selbstverständlich ist, für die geleistete Arbeit entlohnt zu werden. Selbst in einem festen Arbeitsverhältnis. Hermann Ngoma Mbuinga studierte Theologie und ist mittlerweile als kath. Priester in einer Gemeine in der Schweiz tätig.

Er baute dort unten mithilfe des Liechtensteiner Hilfswerks ein Gesundheitszentrum. An dieses wird auch vorerst unsere Suppenküche angeschlossen. So haben die Kinder, bei Bedarf, auch die Möglichkeit medizinisch versorgt zu werden. 1 warme Mahlzeit pro Kind kostet ca. 1 Euro pro Tag.

Unser Vorstand besteht aus Freunden und Familie, die alle Feuer und Flamme für unser Projekt sind und keine Zeit und Mühe scheuen unser Projekt voranzutreiben.
Und auch wenn wir schon die ein oder andere helfende Hand haben, reicht es leider noch nicht unser Ziel zu verwirklichen. Unser Wunsch ist es fürs Erste, genug Geld zusammen zu bekommen um mehrere Kinder für 1 Jahr satt zu bekommen.
Wir stehen noch am Anfang einer langen Reise, und sind unheimlich dankbar für all die tollen Menschen die uns jetzt schon unterstützen und bis hier her begleitet haben. Doch wie jeder weiß, benötigt es um einiges mehr um so ein Projekt in die Tat umsetzen zu können.
Und aus diesem Grund sind wir hier. Wir hoffen auf Menschen die mit uns zusammen arbeiten möchten, und wie wir der Meinung sind, dass kein Kind auf dieser Welt Hunger leiden sollte. Also lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass diese Kinder ein besseres Leben bekommen. Ein Leben, dass nicht nur von dem Gefühl des ständigen Hungers bestimmt ist, sondern auch Raum für Träume hat.

Besucht uns gerne auf unserer Website, für zusätzliche Informationen. Hier findet ihr auch die Mitgliedsanträge, falls ihr Interesse daran habt uns langfristig zu Unterstützen. Für Euer Interesse danken wir euch jetzt schon ganz herzlich.
https://www.herzen-fuer-hoffnung.com/ 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Ziel ist das Errichten einer Suppenküche zur Ernährung bedürftiger Kinder, mit einer warmen Mahlzeit am Tag. Darüber hinaus den Ausbau der dafür benötigten Strukturen, wie das Anlegen eines Gartens zur Selbstversorgung und sauberes Trinkwasser.

Über das Projekt

Rebecca Steinebach Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)