Deutschlands größte Spendenplattform

StartART Performance

Ein Projekt von artes e.V. - Forum für Kunst
in Frankfurt am Main, Deutschland

Ein Fortbildungs u. Bühnenprojekt - vermittelt Basics in Tanzperformance, Schauspiel, Stimme/Gesang und Film m. Support von professionellen Coachen. zusätzlich bekommen die Teilnehmerinnen die Möglichkeit "ihre" Themen als Aufführung zu realisieren

Alexander Bussmann
Nachricht schreiben

Über das Projekt


Unsere Motive

Speziell die Veranstaltungs- Branche  u. die Künstlerbranche, die vielen Selbstständigen nicht zu vergessen!  haben die Coronamassnahmen schwer getroffen: keine Aufträge mehr, keine Einnahmen,  kaum Publikum, für  Künstler kamen die mit der Pandemie verbundenen Lockdowns  einem Berufsverbot gleich. Viele sind bankrott gegangen und / oder bei harz 4 gelandet. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig die ( darstellenden Künste ) wieder auf den Weg zu bringen, vor allem nachhaltige Projekte, die den Teilnehmerinnen neben künstlerischem Handwerk Persönlichlichkeitsentwicklung und soziale Kompetenzen an die Hand gibt im Rahmen von Seminaren.
 
An wen richtet sich das Projekt?
Willkommen sind bei uns Menschen von 20 bis c.a. 99 Jahren aus  unterschiedlichen Kulturen u. Lebenswelten. 

Mehrwert
Professionelle Coaches vermitteln Basics in den Sparten Tanzperformance, Schauspiel,  Gesang und Film. Darüberhinaus ermöglichen wir den Teilnehmern( TN) ihre Ideen und Themen 

Die Macherinnen
2 Coache Film 
1 Coach Tanzperformance
2 Coache Schauspiel 
1 Coach Gesang
1 Produktionsassistentin 

Eckdaten ( Zeiträume, Durchführungsorte )
Projektphase I ( Zeitraum Sep. bis Dez. 2022)
Projektphase II ( Zeitraum Januar bis März 2023 )
Projektbeginn : 10. 9.. 2022 in Frankfurt/Main
Anmeldeschluss : 31. 7. 2022
Einstiegsworkshop : 3. 7. 2022 in Frankfurt/Main
Probenorte : Saalbau Frankfurt / Antagon Theater
Aufführungsort : Antagon Theater

 -Infos für die Teilnehmer
Details auf unserer Webseite : www.artes-forum.org / Start Art Performance
Wenn ihr Fragen habt : Schreibt uns : info@artes-forum.org

Wie setzen wir das Projekt um ?
Der Fokus in Projektphase I liegt auf der Vermittlung von Grundlagen in de
Sparten Tanz- Performance und Schauspiel. Zum künstlerischen Prozess gehört
die Erarbeitung einer Thematik, die aus den Ideen der TN und
deren Alltagserlebnissen stammt. Ziel von Projektphase I ist die künstlerische
Umsetzung der Thematik in Form einer Inszenierung mit dem Arbeitstitel
Schön, schrecklicher Alltag

In Projektphase II (Zeitraum : Jan. bis März 2023) werden Grundlagen in den Sparten Film und Gesang vermittelt, darüberhinaus die Lernerfahrungen der TN weiterentwickelt und vertieft im Hinblick auf die Erarbeitung einer weiteren Inszenierung. Thema der Inszenierung ist die Auseinandersetzung mit den Folgen der Pandemie

Verwendung der Spenden : für Raummiete , Materialkosten ( Bühnendekoration), Druckkosten ( Flyer, Plakat)
Kostüme. 



Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Ein Fortbildungs u. Bühnenprojekt - vermittelt Basics in Tanzperformance, Schauspiel, Stimme/Gesang und Film m. Support von professionellen Coachen. zusätzlich bekommen die Teilnehmerinnen die Möglichkeit "ihre" Themen als Aufführung zu realisieren

Über das Projekt

Alexander Bussmann Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)