Deutschlands größte Spendenplattform

Schulrudern retten

Ein Projekt von Schulrudern in Grünau e.V.
in Berlin, Deutschland

Die Spenden retten für hunderte Schüler und Schülerinnen im Süden und Osten Berlins die Möglichkeit, den sehr gesundheitsförderlichen und sozialen Rudersport kennenzulernen.

Max Maihorn
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Projekt dient der Weiterführung des Vereins "Schulrudern in Grünau e.V.", der für die Schulen im Süden und Osten Berlins eine der sehr wenigen Möglichkeiten darstellt, Rudern im Unterricht, als Kurs oder als AG anzubieten. Wir stellen die Boote, den Zugang zum Wasser, Theorieräume und einen Ruderkasten für das Training bei schlechtem Wetter.  Ohne finanzielle Hilfen wird der Verein die um mehr als das doppelte gestiegenen Betriebskosten nicht stemmen können und Insolvenz anmelden müssen. Im Gegensatz zu anderen Vereinen können wir die Beiträge nicht deutlich erhöhen, da wir die Schüler:innen und die Schulen nicht finanziell überbelasten können/dürfen.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Die Spenden retten für hunderte Schüler und Schülerinnen im Süden und Osten Berlins die Möglichkeit, den sehr gesundheitsförderlichen und sozialen Rudersport kennenzulernen.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)