Deutschlands größte Spendenplattform

Freiheit ohne Druck - der Suchthilfe-Podcast

Ein Projekt von Therapieverbund Ludwigsmühle
in Landau in der Pfalz, Deutschland

Seit 2019 möchten wir mit dem Podcast "Freiheit ohne Druck" einerseits Hilfe und Unterstützung bei Suchtproblemen mehr in die Öffentlichkeit tragen und andererseits der Ausgrenzung und Stigmatisierung Betroffener entgegen wirken.

Dr. Dirk Kratz
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Sucht ist in unserer Gesellschaft Alltag und trotzdem ein Tabu. Beispielsweise ist es noch immer nicht einfach, darüber zu reden oder sich Hilfe zu suchen.
Obwohl viele Menschen bereits in sehr jungem Alter aus den unterschiedlichsten Gründen mit dem riskanten Konsum von Suchtmitteln beginnen bzw. spezifische Problemmuster entwickeln, kommen sie erst sehr spät bzw. zu spät im Hilfesystem an. Einen Anteil daran hat sicherlich der stark stigmatisierende Umgang mit Suchtproblemen in unserer Gesellschaft. So ist es für uns ein großes Anliegen, den vorhandenen und weitgehend noch immer stillschweigend akzeptierten Stigmatisierungstendenzen etwas entgegen zu setzen. Hierzu gehört für uns eine akzeptanzorientierte professionelle Grundhaltung, die deutlich macht, dass Sucht nicht die gesamte Person erfasst bzw. ausmacht und sie nicht auf ihre Sucht reduziert wird. Und zudem muss trotz vieler Aufklärungs- und Informationsangebote in Deutschland die Frage gestellt werden, wie Betroffene an das (reflexive) Wissen rund um ihre aktuelle Situation und zu möglicherweise passenden Hilfe- und Behandlungsangeboten gelangen. Hierfür benötigen sie beispielsweise Informationen zur Problematik und deren Bewältigung (medizinisch, sozial, psychologisch, etc.) sowie zum Hilfesystem und zur Behandlung (erste Schritte, Institutionen, Antragsstellung, etc.) und das ohne Vorverurteilung, auf Augenhöhe und in vertraulichem Rahmen. Hinzu kommt, dass die Zugänge zu Hilfeangeboten  meist eher hochschwellig sind. So klafft eine Lücke zwischen einer Vielzahl an Suchtpräventionsangeboten und der tatsächlichen Beratungsarbeit.

Mit Freiheit ohne Druck haben wir, der Therapieverbund Ludwigsmühle, als freier und gemeinnütziger Träger 2019 den ersten deutschsprachigen Suchthilfe-Podcast aufgebaut, um einen kleinen Beitrag zum Abbau dieser Defizite zu leisten. Dabei nehmen wir gezielt die Perspektive des Hilfesystems ein und versuchen dadurch bestehende Hürden niedriger zu machen. Wir geben Einblicke in die Therapie, unterstützen mit Selbsthilfethemen, sprechen über Suchtpolitik u.v.m. Im Rahmen des Podcasts finden mittlerweile auch Livestreams und Online-Vorträge statt, und wir möchten auch weiterhin unser Angebot stetig ausbauen. Und das langfristig kostenfrei, ohne Kommerz, ohne Werbung und ohne bezahlte Zusatzinhalte.
 
Um das aber umsetzen zu können, benötigen wir eure Unterstützung. Bitte unterstützt unsere Arbeit mit einer einzelnen oder am besten dauerhaften Spende. 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Seit 2019 möchten wir mit dem Podcast "Freiheit ohne Druck" einerseits Hilfe und Unterstützung bei Suchtproblemen mehr in die Öffentlichkeit tragen und andererseits der Ausgrenzung und Stigmatisierung Betroffener entgegen wirken.

Über das Projekt

Dr. Dirk Kratz Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)