Deutschlands größte Spendenplattform

Trauer-Café für Angehörige

Ein Projekt von Hospiz- u. Palliativhilfe Katharinenhaus RDF e.V.
in Berlin, Deutschland

Unser Trauer-Café für die Angehörigen von verstorbenen Hospiz-Gästen, um sie mit unserem sozialen Engagement in den wie vorhin aufgezählten Bereichen nicht alleine zu lassen, kurz sie zu begleiten.

M. Ermisch
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Neben dem medizinischen und pflegerischen „Know-how“: sind Angebote im Bereich Hilfe bei Einsamkeit und Ängsten, sowie Depressionen unabdingbar für unsere Arbeit, um unser Ziel der Verbesserung sowie den Erhalt der Lebensqualität der hier wohnenden Hospiz-Gäste und deren Angehörigen, sicherzustellen. 
Es geht bei unserer Arbeit nicht nur um das hier und jetzt, sondern auch um die Zeit danach. Deshalb haben wir u.a. ein Trauer-Café für die Angehörigen von verstorbenen Hospiz-Gästen eingerichtet, um sie mit unserem sozialen Engagement in den wie vorhin aufgezählten Bereichen nicht alleine zu lassen, kurz sie zu begleiten. 
Im Trauer-Café finden die Angehörigen ein offenes Ohr, Verständnis und professionelle Begleitung, die nach dem Verlust eines lieben Menschen besonders wichtig sind. 
Das Trauer-Café findet ausserhalb des Hospizes statt. Dabei entstehen Kosten für Raummiete, Getränke (Kaffee und Kuchen) und für einen externen Coach, der neben unseren Ehrenamtlichen die Betreuung /Begleitung übernimmt. Zur Abdeckung dieser Kosten bitten wir um Spenden.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Unser Trauer-Café für die Angehörigen von verstorbenen Hospiz-Gästen, um sie mit unserem sozialen Engagement in den wie vorhin aufgezählten Bereichen nicht alleine zu lassen, kurz sie zu begleiten.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)