Ein Rechner für Herr Urbach

Ein Hilfsprojekt von Jürgen G. in Berlin, Deutschland

100 % finanziert

Jürgen G. (verantwortlich)

Jürgen G.
@HerrUrbach s Rechner, der eh leider nur noch von Spucke und gutem Willen zusammengehalten wurde, ist nicht mehr. Leider ist er aufgrund seines Umzuges und der eh kaum eingerichteten Wohnung gerade nicht in der Lage, sich einen neuen Rechner zu kaufen.

Natürlich könnte er versuchen, ohne Waschmaschine zu leben oder ohne ordentlichen Kühlschrank, könnte nen Monat nur Ramen essen und hoffen, so irgendwie das Geld einzusammenln. Oder wir als Community erledigen das mal eben.

@HerrUrbach nutzt Macs. Das kann man doof finden oder cool, mir persönlich ists egal, es ist sein erweitertes Hirn, nicht meines. Ich habe mal nachgesehen und nen ordentliches Macbook geht so für ca. 2300€ über den Ladentisch. Ich habe im Moment knapp über 2000 Follower, die alle auch nochmal eimerweise Follower haben, so schwer kanns also eigentlich nicht sein.

Ich kenne wenige Menschen, die so viel für ein freies Netz tun, wie Herr Urbach. Er arbeitet direkt daran, Menschen Zugang zu verschaffen, er erklärt Politikern, was das Netz bedeutet, er investiert eine absurde Menge Zeit in eine bessere Welt. ich finde es nur konsequent, dass wir - die Menschen aus denen das Netz besteht, ihm jetzt unter die Arme greifen, damit er weiterhin so vielen anderen helfen kann.

Es ist völlig OK, wenn Ihr die Aktion doof findet. Wenn Ihr ihn nicht mögt, oder ihm einfach nicht gönnt, dass er nen neuen Rechner "einfach so" bekommt. Macht einfach mit Eurem Tag weiter und viel Spaß damit.

Ich hingegen möchte ihn nicht missen und denke, dass wir das hinbekommen. Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Beiträge, ob sie aus Geld bestehen, aus einem Retweet oder nem Share. Ihr alle könnt mir helfen zu zeigen, dass wir eine Gemeinschaft sind, die sich umeinander kümmert.

Let's do the impossible, cause it will make us mighty.

@tante

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an Jürgen G. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …