Deutschlands größte Spendenplattform

UKRAINIAN FUTURE Hilfe-Verein

Ein Projekt von UKRAINIAN FUTURE Hilfe-Verein e.V.
in Hamburg, Deutschland

Deutsch-ukrainischer Verein zur Unterstützung von ukrainischen Schutzsuchenden (Kriegsopfer) sowie zur deutsch-ukrainischen Völkerverständigung.

Eckart Brödermann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 Krieg in der Ukraine: Der Rat der Europäischen Union hat mit Durchführungsbeschluss vom 04.03.2022 (ABl. L 71/1 vom 04.03.2022) das Bestehen eines Massenzustroms von Vertriebenen in die Europäische Union festgestellt, die infolge eines bewaffneten Konflikts die Ukraine verlassen mussten. Ziel ist es, in diesem deutsch-ukrainischen Verein Unterstützung zu bündeln: Für ukrainische Schutzsuchende, für Behörden, für deutsche Bürgerinnen und Bürger sowie Organisationen (Vereine), die sich ihrerseits für die Unterstützung von ukrainischen Schutzsuchenden einsetzen. Durch Integration und Ausbildung wird es möglich sein, eine Grundlage für die ukrainisch-europäische Zukunft nach dem Krieg zu schaffen. Zugleich lässt sich dadurch die erhebliche finanzielle Belastung für den deutschen Staat in der Zeit reduzieren, in der sich die Schutzsuchenden in Deutschland aufhalten.
  
  • Humanitäre Hilfe: Humanitäre Hilfe für Schutzsuchende aus der Ukraine (Kriegsopfer), insbesondere für ukrainische Frauen, Kinder, Seniorinnen und Senioren und behinderte Menschen. Sie schließt den Zweck ein, Schutzsuchenden aus der Ukraine den Zugang zur Grundversorgung und zu medizinischen, psychologischen und psychiatrischen Betreuung zu verschaffen. In der Phase des Krieges soll auch humanitäre Unterstützung in die Ukraine koordiniert werden.
  • Zugang zum Arbeitsmarkt: Unterstützung bei der Arbeitssuche in Deutschland und der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt, um dadurch ihr Leben und das Leben ihrer Schutzbefohlenen finanzieren zu können und den deutschen Sozialstaat so gut wie möglich zu entlasten. 
  • Bildung: Unterstützung bei der Erlernung der deutschen Sprache und bei der Ausbildung – insbesondere bei der Integration und der Aufnahme in Bildungseinrichtungen. Zugleich soll auch die Ausbildung in der ukrainischen Sprache unterstützt werden, damit die Schutzsuchenden ihr Kulturgut erlernen und nach Kriegende ihr Wissen in ihre Heimat mitnehmen können. 
  • Völkerverständigung: Unterstützung von deutsch-ukrainischer sowie ukrainisch-europäischer Kommunikation und Teilhabe am Informationsfluss, Unterstützung der Grundlagen der deutsch-ukrainischen Völkerverständigung und später im Frieden beim Wiederaufbau der Ukraine. Zu diesem Zweck ist es wichtig, den Schutzsuchenden demokratische Grundwerte, so wie sie in Deutschland gelebt werden, zu vermitteln. 
  • Call- und Informationszentrum (Hotline): Das Call- und Informationszentrum soll eine Brücke in die deutsche Gesellschaft bauen und ein Ansprechpartner für ukrainische Schutzsuchende sein, die eine Orientierung nach ihrer Ankunft in Deutschland benötigen. Es soll dabei unterstützen, Informationen von zuständigen Behörden für alle Schutzsuchenden und Helfer zugänglich zu machen. Das Call-Zentrum soll nach Möglichkeit auch zur psychologischen Unterstützung ukrainischer Schutzsuchenden eingesetzt werden („psychologischer Krisenstab“).

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Deutsch-ukrainischer Verein zur Unterstützung von ukrainischen Schutzsuchenden (Kriegsopfer) sowie zur deutsch-ukrainischen Völkerverständigung.

Über das Projekt

Eckart Brödermann Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)