Deutschlands größte Spendenplattform

Suppenküche in Kalkfeld hilft 150 Familien

Ein Projekt von Förderverein LIA Support
in Kalkfeld, Namibia

Die regelmäßige Versorgung durch die Suppenküche ist lebensnotwendig, damit eine ausreichende Ernährung gewährleistet ist, Kranke ihre Medikamente einnehmen und Kinder sich in der Schule beim Lernen konzentrieren können.

A. Neuhaus
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Kalkfeld ist ein kleiner Ort zwischen Omaruru und Otjiwarongo. Er liegt an einer Teerstraße und das Ortsbild ist geprägt von einfachen Häusern und Blechhütten. Es gibt keine Jobs in Kalkfeld und die Dorfgemeinschaft besteht hauptsächlich aus Frauen mit Kindern und Senioren. Aids und Arbeitslosigkeit sind ein großes Problem. Die Menschen dort sind sehr arm und kämpfen jeden Tag ums Überleben.
Die "Dibasen ita hui tsi-Suppenküche" ist seit Jahren ein sicherer Anker für ca. 150 Familien in Kalkfeld. 
Jentery Tswases, die junge Frau, die nach dem Tod ihrer Mutter die Suppenküche in Kalkfeld übernommen hat, beschreibt einen typischen „ Suppenküchentag“ wie folgt:
 
Jeden Montag-, Mittwoch- und Freitagmorgen stehe ich sehr früh auf und beginne damit, Feuer in der kleinen Außenküche der Suppenküche zu machen. Danach stelle ich die großen Pots auf die Feuerstelle und erhitze Wasser, in dem ich dann ab 8.00 Uhr das Essen für die Familien koche. 
Je nachdem was ich einkaufen konnte, gibt es entweder Maisbrei oder Kartoffeln, Reis oder Nudeln mit einer Soße - ganz selten auch mal etwas Fleisch. Für die Kinder besorge ich, wenn möglich, Apfelsinen oder Äpfel zum Nachtisch. Ab ca. 14.00 Uhr kommen die Kinder oder Erwachsenen zur Suppenküche und holen sich bei mir ihr Essen ab. Ich habe eine Liste der Familien, die unterstützt werden und notiere mir immer, wer gekommen ist. Die Verteilung des Essens dauert ca. 1 Stunde. Danach reinige ich die Töpfe und räume alles wieder weg. Oft werde ich von 2 -3 Frauen aus der Gemeinde unterstützt. Wenn ich mal nicht kochen kann, weil keine 
Lebensmittel da sind, gibt es für die Familien an dem Tag keine warme Mahlzeit. 
 Mein größter Wunsch ist es, dass die Suppenküche in Kalkfeld weitergeführt werden kann. Wir sind von Spenden abhängig. Die Menschen stecken großes Vertrauen in mich, dass wir weiterhin für sie sorgen können. 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Die regelmäßige Versorgung durch die Suppenküche ist lebensnotwendig, damit eine ausreichende Ernährung gewährleistet ist, Kranke ihre Medikamente einnehmen und Kinder sich in der Schule beim Lernen konzentrieren können.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)