Deutschlands größte Spendenplattform

Inklusion feat. Fitness-Parcours

Ein Projekt von Lebenshilfe im Nürnberger Land e. V.
in Lauf a. d. Peg., Deutschland

Gesundheitliche Prävention durch Spaß an Bewegung: Die Lebenshilfe Nürnberger Land schafft einen inklusiven Outdoor-Fitness-Parcours – ein niederschwelliges und barrierefreies Sport-Angebot für Menschen mit und ohne Behinderung.

Sabine Schreier
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Barrierefreies Bewegungskonzept für Menschen mit und ohne Behinderung rund um 
• Koordination
• Kraft
• Ausdauer
• Beweglichkeit
• Mobilisation.

Wir retten das Kind (sprichwörtlich), bevor es in den Brunnen fällt, mit unserem präventiven Gesundheitsprojekt, ein Outdoor-Fitness-Parcours für Menschen mit und ohne Behinderung. Mit diesem Angebot möchten wir Menschen buchstäblich inklusiv in Bewegung bringen und dadurch deren Wohlbefinden fördern.  

Seit 53 Jahren fördert, begleitet und betreut die Lebenshilfe im Nürnberger Land Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen.  Deshalb ist uns ein niederschwelliges Fitness-Angebot wichtig, das dennoch alle Menschen anspricht, also attraktiv für Menschen mit unterschiedlichsten Bedürfnissen oder Beeinträchtigungen ist.

Uns ist wichtig, dass Menschen mit und ohne Behinderung den Fitness-Parcours nutzen ...  
  • in so genannten "aktiven Pausen"
  •  für persönlichkeitsbildende Sportkurse unserer Moritzberg-Werkstätten,
  • nach Feierabend bzw. am Wochenende  bzw. von unseren weiteren Einrichtungen,  z. B. Wohnbereich, Familienentlastender Dienst, Schule, Heilpädagogische Tagesstätte, unserer Lebenshilfe.
Der Parcours soll im grünen Pausenbereich unserer Moritzberg-Werkstätten in Lauf/Schönberg entstehen. Unser Konzept sieht eine Art Mini-Trimm-Dich-Pfad mit verschiedenen Modulen vor:  https://www.nordbayern.de/sport/in-nurnberg-steht-der-grosste-outdoorfitness-park-der-region-1.11012205

Start, Bauphase und Finanzierung:  
  • Förder-Extras muss die Lebenshilfe im Nürnberger Land e. V. selbst stemmen, d. h. über Spenden finanzieren. 
  • Unser Ziel ist es, bis 2023 erste Module unseres Fitness-Parcours nutzen zu können.  
  • Die geschätzte Summe für Baukosten und Geräte für 10 Module (Konzept) beträgt rund 70.000 Euro.  
  • Die Spendensumme werden wir für die Anschaffung der Module, für Profi-Aufbau-/Wartung benötigen. D. h. Eigeninitiative plus: Wir wollen inklusiv anpacken, sofern dies möglich ist. D. h. Teams der Werkstätten werden mit dem Projekt wachsen; kleine Arbeiten vornehmen. Doch in erster Linie werden wir Profis, also Firmen, mit der Umsetzung/Montage beauftragen; gerade Fitnessgeräte bedürfen hoher Qualitätsansprüche. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Gesundheitliche Prävention durch Spaß an Bewegung: Die Lebenshilfe Nürnberger Land schafft einen inklusiven Outdoor-Fitness-Parcours – ein niederschwelliges und barrierefreies Sport-Angebot für Menschen mit und ohne Behinderung.

Über das Projekt

Sabine Schreier Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)