Deutschlands größte Spendenplattform

Deutschkurse: Hilfe für geflüchtete Studierende aus der Ukraine!

Ein Projekt von Institut für Interkulturelle Kommunikation e.V.
in Göttingen, Deutschland

Unsere Kurse bieten internationalen Studieninteressierten die Möglichkeit, in einem intensiven Kursprogramm schnell deutsch zu lernen: Ihre Spende ermöglicht Studierenden aus der Ukraine die Teilnahme und so eine schnelle Rückkehr an die Universität

Katja Uhlemann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Studierende aus der Ukraine brauchen Ihre Hilfe: Spenden Sie jetzt für Sprachkurse! 

Der Krieg in der Ukraine trifft Menschen in allen Lebensphasen – auch viele Studierende wurden plötzlich aus Ihrem Alltag gerissen und mussten ihre Freunde und Zukunftspläne erst einmal hinter sich lassen. 
Unter ihnen sind sowohl ukrainische Studierende als auch viele internationale Studierende, die an ukrainischen Universitäten gemeinsam studiert haben. 
Viele von Ihnen möchten so schnell wie möglich hier in Deutschland weiter studieren und damit auch ein Stück Normalität zurückgewinnen, wieder hoffnungsvoll in die Zukunft schauen können. 
In unserem Institut können studieninteressierte Personen in intensiven Sprachkenntnissen schnell die nötigen Sprachkenntnisse erwerben, die sie für die Bewerbungen an deutschen Universitäten brauchen. In unseren internationalen Lerngruppen erhalten die Teilnehmer:innen erste Einblicke in das Campusleben und individuelle Lernimpulse in einem breit gefächerten Rahmenprogramm. 
Damit die geflüchteten Studierenden an unserem seit 2005 erfolgreich etablierten studienvorbereitenden Deutschkursprogramm teilnehmen können, brauchen sie Ihre Unterstützung!  

Als gemeinnütziger Verein bieten wir unsere Kurse zum Selbstkostenpreis an, doch auch dieser Kurspreis ist für viele geflüchtete Studieninteressierte immer noch sehr hoch. Ein sechswöchiger Kurs bei uns kostet zwischen 599€ und 649€, das gesamte Sprachkursprogramm beläuft sich damit auf rund 4.500€. 

Daher brauchen wir Ihre Hilfe, um dieses Angebot für möglichst viele Menschen zugänglich zu machen. Jede Spende kommt direkt den studieninteressierten Personen zu Gute, indem die gespendeten Beträge als direkte Gebührenreduzierung auf die Kurskosten umgelegt werden. Damit können wir den geflüchteten Studierenden günstigere Kurse anbieten. 

Wem genau hilft meine Spende? 

> Studieninteressierten Personen aus der Ukraine, die für ein Studium an deutschen Universitäten qualifiziert sind und noch keine oder geringe Deutschkenntnisse haben. 

> Internationalen Studierenden, die an ukrainischen Universitäten immatrikuliert waren und auf Grund des Krieges Ihr Studium unterbrechen mussten. Viele von Ihnen haben in Ihren Heimatländern keine Chance auf eine vergleichbare Ausbildung und möchten daher ihre akademische Laufbahn in Deutschland weiter verfolgen. Diese  Personen haben häufig schon hohe Kosten auf sich genommen, um in Europa studieren zu können. Unsere Sprachkurse erleichtern Ihnen die schnelle Rückkehr an die Uni und Ihre Spende unterstützt diese Studierenden und ihre Familien.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Unsere Kurse bieten internationalen Studieninteressierten die Möglichkeit, in einem intensiven Kursprogramm schnell deutsch zu lernen: Ihre Spende ermöglicht Studierenden aus der Ukraine die Teilnahme und so eine schnelle Rückkehr an die Universität

Über das Projekt

Katja Uhlemann Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)