Deutschlands größte Spendenplattform

Trauma-Bilderbuch für Flüchtlingsfamilien und ihre Unterstützer/innen

Ein Projekt von Lernwerkstatt Zwickau e.V.
in Auerbach, Deutschland

Das Trauma-Bilderbuch von Susanne Stein ist eine enorme Bereicherung für geflüchtete Familien und ihre Helfer/innen. Jede Spende bringt es genau dorthin, wo es gebraucht wird!

Ken Schönfelder
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Trauma-Bilderbuch von Susanne Stein erweist sich bei der Arbeit mit geflüchteten Familien als eine enorme Bereicherung für Betroffene und Helfer/innen. Es ist mittlerweile in 15 Sprachen frei verfügbar und auf der Website der Autorin als PDF frei zugänglich:

Trauma - Bilderbuch | UKR | RUS | DEU | ...
 
Mit dieser Spendenaktion wollen wir geflüchtete Familien & Helfer/innen das Bilderbuch als Printversion zur Verfügung stellen.
 
Das Trauma-Bilderbuch versucht, ein schweres Thema verständlich darzustellen: Ein Kind erlebt kriegsbedingt eine überwältigende Angstsituation, der „Schatten dieser Angst“ verfolgt das Kind noch, wenn die schreckliche Situation bereits eine ferne Vergangenheit geworden sein könnte.
 
Das Buch kann Kindern, Eltern und deren Unterstützer/innen helfen, die ebenso unsichtbare wie lebenseinschränkende Belastung zu verstehen. Es zeigt auf, was das Kind jetzt braucht: praktische Hilfen im Alltag, tröstende Botschaften der Eltern und eventuell den Weg in eine Therapie.
 
Wofür nutzen wir das Geld?
  • Die Spenden werden für den Druck und Versand des Bilderbuches an gemeinnützige Organisationen (z.B. Flüchtlingsunterkünfte & Helfernetzwerke) verwendet. Unser Ziel: 1 € = 1 Buch für 1 Familie.

Warum als Print-Ausgabe?
  • Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies für geflüchtete Familien die praktikabelste Lösung ist, um das Bilderbuch sinnvoll zu nutzen.

Wer organisiert die Aktion?
  • Ken Schönfelder, Sozialpädagoge & Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, arbeitete schon 2015 in verschiedenen Helferkreisen, um Familien nach der Flucht zu unterstützen
  • Susanne Stein, Pädagogin, TZI-Graduierte und Autorin des Werkes
  • Lernwerkstatt Zwickau e.V., unterstützt das Vorhaben mit einem Spendenkonto

Wie sieht der Zeitplan aus?
  • Der Druck des Bilderbuches (als Broschüre, CO2 neutral) erfolgt zeitnah, die Netzwerke für den Versand stehen bereit!

Es gibt noch Fragen?

KONTAKT zu dem Projekt
Ken Schönfelder
Altmarkt 10
08209 Auerbach
Mail: spendenfragen@kenschoenfelder.de

Sie suchen Material für die Beratung geflüchteter Familien?
Mit den Trauma-Bilderbögen hat Susanne Stein ein Beratungstool für Eltern traumatisierter Kinder erstellt. Diese sind auf der Website in mehr als 10 Sprachen verfügbar: Trauma- Bilderbögen

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Das Trauma-Bilderbuch von Susanne Stein ist eine enorme Bereicherung für geflüchtete Familien und ihre Helfer/innen. Jede Spende bringt es genau dorthin, wo es gebraucht wird!

Über das Projekt

Ken Schönfelder Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)