Deutschlands größte Spendenplattform

Gemeinsam für den Regenwald - Tropica Verde Netzwerktreffen

Ein Projekt von Tropica Verde e.V.
in Santa Ana, Costa Rica

Wir möchten alle Tropica Verde Projektpartner*innen zum persönlichen Kennenlernen zusammenbringen. Die Natur-, Artenschutz- und Umweltbildungsprojekte profitieren von der Vernetzung und dem Austausch von Erfahrungswerten der Mitarbeitenden.

Annika
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Seit mehr als 30 Jahren arbeitet Tropica Verde mit Projektpartner*innen des Natur- und Umweltschutzes in ganz Costa Rica zusammen. Die Projekte umfassen Umweltbildung, Schutz von Wäldern und biologischen Korridoren, Wiederaufforstung von Korridoren und Schutz gefährdeter Arten. Jedes Projekt geht auf Ideen von Menschen oder Gruppen vor Ort zurück. Trotz der großen Entfernung der Projektgebiete verfolgen sie ähnliche Ziele, wie z.B. die Schaffung biologischer Korridore.

Bei Reisen in die verschiedenen Projektgebiete, fällt jedoch auf, dass zwischen den Mitarbeitenden vor Ort bislang kein gezielter Austausch stattfindet. Mit dem ersten Tropica Verde-Netzwerktreffen möchten wir dies ändern!

Denn das Wissen, welches in einem Projektgebiet generiert wird, gelangt nicht zu einem anderen Projektgebiet, in dem aber möglicherweise die selben Probleme auftauchen. Besonders im Bereich Aufforstung, Wiederbewaldung und Artenschutz ist es jedoch sinnvoll von Anderen zu lernen. Wenn sich beispielsweise nach jahrelanger (Forschungs-) Arbeit eine bestimmte Baumart als besonders wertvoll für den Artenschutz herausstellt, können auch die anderen Projektgebiete von diesem Wissen profitieren. Die Vernetzung aller Projektpartner*innen von Tropica Verde in Costa Rica, leistet somit einen wichtigen Beitrag zum Schutz tropischer Lebensräume, biologischer Vielfalt und bedrohter Arten.

Dazu möchten wir alle Projektpartner*innen an einem Wochenende zum persönlichen Kennenlernen und Austausch zusammenbringen. Neben der Vernetzung & dem Austausch von Erfahrungswerten steht die Schaffung einer gemeinsamen Aktivität bzw. Vision im Fokus des Treffens. Die 2-tägige Veranstaltung wird von unserem Projektkoordinator geleitet und moderiert. Die Teilnehmenden treffen sich im Dezember 2022 in San José. 

Mit Hilfe Ihrer Spenden können Fahrtkosten, Verpflegung und Unterkunft für das Netzwerk-Treffen finanziert werden. Somit wird der Austausch von Erfahrungswerten und Wissen über Natur- und Artenschutz sowie Umweltbildung gefördert. 

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Wir möchten alle Tropica Verde Projektpartner*innen zum persönlichen Kennenlernen zusammenbringen. Die Natur-, Artenschutz- und Umweltbildungsprojekte profitieren von der Vernetzung und dem Austausch von Erfahrungswerten der Mitarbeitenden.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)