Deutschlands größte Spendenplattform

Nothilfe Ukraine: housing.berlin braucht Ihre Spende

Ein Projekt von Schöneberg hilft e.V.
in Berlin, Deutschland

Matratze statt Feldbett! Wir bringen Geflüchtete in private Räume!

Annemarie Braun
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der andauernde Krieg in der Ukraine trifft uns alle!

Über Ihre SPENDEN können Sie jetzt direkt lokale Initiativen für Geflüchtete aus der Ukraine in Berlin unterstützen:

Wir, als housing.berlin Team, kümmern uns um die gerechte, individuelle und sichere Unterbringung, Betreuung und Weiterreise für Geflohene aus der Ukraine mit besonderen Bedürfnissen.

Wie ist die aktuelle Situation für Geflüchtete in Berlin?

Täglich kommen zwischen 1000 bis 4000 Geflüchtete aus der Ukraine an den Berliner Bahnhöfen an. Oftmals werden diese anschließend in staatlichen Massenunterkünften untergebracht oder direkt mit Bussen in andere Bundesländer gefahren.

Gerade für Menschen mit besonderen Bedürfnissen, wie beispielsweise sehr alte Menschen, Familien mit sehr jungen Kindern, schwangere Frauen+, Menschen mit körperlicher und seelischer Beeinträchtigung, sowie chronisch Erkrankten sind diese Unterkünfte keine optimale Lösung.  Oft sind sie nicht barrierefrei und können nur selten eine engmaschige, individuelle, psycho-soziale Betreuungsstruktur garantieren. Aber auch LGBTQIA+ und BiPoc Personen bzw. Menschen mit unklarem Visastatus haben es oft besonders schwer in diesen staatlichen Systemen anzukommen und angemessen betreut zu werden.

Was machen wir als housing.berlin Team?

Wir von housing.berlin arbeiten unter dem Freiwilligen-Dachverband #BerlinArrivalSupport in Kooperation mit Schöneberg hilft e.V. und unterstützen besonders vulnerable Gruppen, bei der Suche einer passenden Unterkunft und Betreuung im Großraum Berlin bzw. deutschlandweit. Wir vermitteln an verifizierte, private Hosts, an betreute Gemeindezentren und an Organisationen mit Fachwissen zur Unterbringung von Geflüchteten mit besonderen Bedürfnissen. In den ersten 5 Wochen des Krieges haben wir es so geschafft für mehr als 5000 Menschen eine passende Unterkunft zu finden.

Wie kann ich helfen?

Sie können hier offiziell an das housing.berlin Team spenden! Ihre finanzielle Unterstützung kommt zu 100% bei den Geflüchteten vor Ort an und ermöglicht uns die Reservierung von Hotelplätzen als barrierefreie Alternative zu Notunterkünften, die Organisation und Verwaltung von Infomaterialien, sowie das Bezahlen von Fahrkosten für unsere freiwilligen Fahrer*innen, die die Menschen sicher zu ihren privaten Unterkünften fahren.

Gerne können Sie sich über unsere Arbeit und weitere Unterstützungsmöglichkeiten auch noch ausführlicher informieren unter: https://instagram.com/berlinarrivalsupport?igshid=YmMyMTA2M2Y= 
oder uns bei Rückfragen direkt kontaktieren unter:
info@housing.berlin

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Matratze statt Feldbett! Wir bringen Geflüchtete in private Räume!

Über das Projekt

Annemarie Braun Nachricht schreiben

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)