Deutschlands größte Spendenplattform

Zirkus mit Kindern bei danzamol

Ein Projekt von danzamol e.V.
in Ehningen, Deutschland

Begeisterte Zuschauer bei der Zirkusvorstellung am 23.4.2022

Adelheid Pussel
Adelheid Pussel schrieb am 25.04.2022

Am Samstag, 23.4.2022 ging die Osterfreizeit 2022 von danzamol mit einer Zirkusvorstellung für Eltern und Geschwister der teilnehmenden Kinder zu Ende.
In einer großen Show zeigten die 46 Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren, woran sie in den vorangegangenen Tagen gearbeitet hatten:Sie stellten sich allein oder in kleinen Ensembles vor das Publikum. Die einen wirbelten Diabolo, Poi, Teller und Pfauenfedern durch die Luft. Andere stellten ihr Gleichgewicht auf Balancierstangen und dem Rola Bola aufs Spiel, sprangen gekonnt über kurze und lange Schwungseile und den Abschluss bildete eine Gruppe von Nachwuchs-Akrobatinnen, die souverän mehrere Menschen-Pyramiden auf- und abbauten.
Es war für die Zuschauer beeindruckend zu erleben, was die Kinder innerhalb von nur vier Tagen zustande gebracht haben. Die Pädagogin Heidi Pussel und die Zirkustrainer Martin Bukovsek, Alexander Bopp und Jonas Wacker sind sich jedoch einig: „Das wirklich Wichtige ist auf der Bühne nur zu ahnen“. 

  • Zwei Kinder, die zu Beginn der Freizeit den Blick ständig gesenkt hielten, gelang es, mit einer zauberhaften Balancenummer ihr inneres Gleichgewicht zu finden, und aus dieser Stärke heraus ins Publikum zu lächeln.
  • Zwei andere Kinder, von denen jedes gerne bestimmen wollte, wie alles zu sein habe, arbeiteten gemeinsam an einer Nummer und fanden einen Weg, wie mal der eine und mal der andere etwas zu ihrer Gestaltung beitrug.
  • Im Lauf der Woche traten mehrere Konflikte zu Tage, für die die Kinder selbst – begleitet von der Pädagogin – gute, tragfähige Lösungen im Gespräch fanden. 
Ukrainische Kinder
An der Freizeit nahmen 8 Kinder teil, die in den vergangenen Wochen aus der Ukraine zu uns nach Ehningen gekommen sind. Dank einer Dolmetscherin konnte die sprachliche Hürde gut gemeistert werden. Beim Diabolo-Spiel verständigten sie sich ohne Worte mit Trainern und den deutschen Teilnehmer:innen, und am letzten Tag mischten sich einzelne auch bei den Mahlzeiten.
Dank an die Unterstützer
Die Freizeit wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Träger "Zirkus macht stark". Dank des Zuschusses aus dem Bundesprogramm "Kultur macht stark" konnten die Kinder kostenlos daran teilnehmen.Die Gemeinde Ehningen stellte dem Verein die Sporthalle 1 und für die Aufführung die Begegnungsstätte zur Verfügung und die Kreissparkasse Böblingen trat als Sponsor für die ersten 5 Diabolos auf. Das übrige Zirkusmaterial wurde von den Zirkuspädagogen leihweise zur Verfügung gestellt.
Danzamol Kids
Während der Schulzeit treffen sich die danzamol Kids (8-12 Jahre) mittwochs von 16 Uhr bis 18 Uhr in der Fronäckerschule (Gartenstr. 11) zum spielen, tanzen und jonglieren.Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie Ihr Kind hier an:https://danzamol.de/kids/
Danzamol Teens
Jugendliche ab 12 Jahre sind bei den danzamol Teens willkommen, die sich mittwochs ab 17 Uhr treffen.Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte meldet Euch hier an:https://danzamol.de/teens/

Ihre Spende für die Jugend
Damit die Kinder und Jugendlichen mittwochs weiter in ihrer Wunschdisziplin üben können, will danzamol weitere Zirkusgeräte anschaffen. Hierfür bittet wir Sie um eine Spende. Die Spendenquittung für die Steuererklärung erhalten Sie direkt von Betterplace.
Hier finden Sie Fotos von der Aufführung

Begeisterte Zuschauer bei der Zirkusvorstellung am 23.4.2022

Adelheid Pussel
Adelheid Pussel schrieb am 25.04.2022

Am Samstag, 23.4.2022 ging die Osterfreizeit 2022 von danzamol mit einer Zirkusvorstellung für Eltern und Geschwister der teilnehmenden Kinder zu Ende.
In einer großen Show zeigten die 46 Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren, woran sie in den vorangegangenen Tagen gearbeitet hatten:Sie stellten sich allein oder in kleinen Ensembles vor das Publikum. Die einen wirbelten Diabolo, Poi, Teller und Pfauenfedern durch die Luft. Andere stellten ihr Gleichgewicht auf Balancierstangen und dem Rola Bola aufs Spiel, sprangen gekonnt über kurze und lange Schwungseile und den Abschluss bildete eine Gruppe von Nachwuchs-Akrobatinnen, die souverän mehrere Menschen-Pyramiden auf- und abbauten.
Es war für die Zuschauer beeindruckend zu erleben, was die Kinder innerhalb von nur vier Tagen zustande gebracht haben. Die Pädagogin Heidi Pussel und die Zirkustrainer Martin Bukovsek, Alexander Bopp und Jonas Wacker sind sich jedoch einig: „Das wirklich Wichtige ist auf der Bühne nur zu ahnen“. 

  • Zwei Kinder, die zu Beginn der Freizeit den Blick ständig gesenkt hielten, gelang es, mit einer zauberhaften Balancenummer ihr inneres Gleichgewicht zu finden, und aus dieser Stärke heraus ins Publikum zu lächeln.
  • Zwei andere Kinder, von denen jedes gerne bestimmen wollte, wie alles zu sein habe, arbeiteten gemeinsam an einer Nummer und fanden einen Weg, wie mal der eine und mal der andere etwas zu ihrer Gestaltung beitrug.
  • Im Lauf der Woche traten mehrere Konflikte zu Tage, für die die Kinder selbst – begleitet von der Pädagogin – gute, tragfähige Lösungen im Gespräch fanden. 
Ukrainische Kinder
An der Freizeit nahmen 8 Kinder teil, die in den vergangenen Wochen aus der Ukraine zu uns nach Ehningen gekommen sind. Dank einer Dolmetscherin konnte die sprachliche Hürde gut gemeistert werden. Beim Diabolo-Spiel verständigten sie sich ohne Worte mit Trainern und den deutschen Teilnehmer:innen, und am letzten Tag mischten sich einzelne auch bei den Mahlzeiten.
Dank an die Unterstützer
Die Freizeit wurde gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Träger "Zirkus macht stark". Dank des Zuschusses aus dem Bundesprogramm "Kultur macht stark" konnten die Kinder kostenlos daran teilnehmen.Die Gemeinde Ehningen stellte dem Verein die Sporthalle 1 und für die Aufführung die Begegnungsstätte zur Verfügung und die Kreissparkasse Böblingen trat als Sponsor für die ersten 5 Diabolos auf. Das übrige Zirkusmaterial wurde von den Zirkuspädagogen leihweise zur Verfügung gestellt.
Danzamol Kids
Während der Schulzeit treffen sich die danzamol Kids (8-12 Jahre) mittwochs von 16 Uhr bis 18 Uhr in der Fronäckerschule (Gartenstr. 11) zum spielen, tanzen und jonglieren.Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie Ihr Kind hier an:https://danzamol.de/kids/
Danzamol Teens
Jugendliche ab 12 Jahre sind bei den danzamol Teens willkommen, die sich mittwochs ab 17 Uhr treffen.Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte meldet Euch hier an:https://danzamol.de/teens/

Ihre Spende für die Jugend
Damit die Kinder und Jugendlichen mittwochs weiter in ihrer Wunschdisziplin üben können, will danzamol weitere Zirkusgeräte anschaffen. Hierfür bittet wir Sie um eine Spende. Die Spendenquittung für die Steuererklärung erhalten Sie direkt von Betterplace.
Hier finden Sie Fotos von der Aufführung