Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

HipHop Charity Jam e.V. "Summer Convention"

Berlin, Deutschland

HipHop Charity Jam e.V. "Summer Convention"

Fill 100x100 sani l20140319 23207 1kli7dc

Verein HipHop Charity Jam e.V Summer Convention 2014 am 20.09.2014 im YAAM Berlin (An der Schillingbrücke, 10243 Berlin) Kinderprogramm 13:00-18:00 Uhr HipHop Jam 19:00-23:00 Uhr Info:www.charityjam.de

S. Lemke von HipHop Charity Jam e.V.Nachricht schreiben

Verein:
§ 1 (Hip Hop Charity Jam e.V.)
Der Verein Hip Hop Charity Jam e.V. mit Sitz in Berlin verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
§ 2 (Zweck des Vereins)
Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Jugendhilfe bzw. Erziehung, insbesondere die Sensibilisierung im Umgang mit der Muttersprache und den verbalen Ausdrucksformen, um verbaler Gewalt durch Aufklärungsarbeit entgegenzuwirken.
Weiterhin werden dadurch folgende Ziele verfolgt:
Kindern und Jugendlichen durch Zusammenarbeit miteinander aufzuzeigen, dass Gewalt in jeder Form abzulehnen ist und Konsequenzen nach sich zieht
Jugendliche vor drohender Obdachlosigkeit zu schützen
Schutz vor Diskriminierung von anders gestellten Jugendlichen (Religion, sexuelle Orientierung, Hautfarbe, soziales Umfeld, Elternhaus)
Aufklärung über Alkohol- und Drogenkonsum und dessen Folgen
Schutz vor verbaler und körperlicher Gewalt
Kinder und Jugendlichen eine Plattform zu bieten, um sich auszudrücken und dafür Sorge zu tragen, dass sie gehört werden. Weiter Informationen zum Verein erhalten Sie unter www.charityjam.de

KONZEPT DER HIP HOP CHARITY JAM SEIT 2008
Wie bereits schon in den Vorjahren überschlugen sich auch 2012 wieder die Nachrichten von verarmten, verwahrlosten und missbrauchten Kindern in unserem Land. Viele Fälle gelangten nur zufällig an die Öffentlichkeit.
Zu viele Menschen haben das Verständnis für ihre nähere Umgebung verloren oder wollen sie nicht mehr wahrnehmen. Es wird nur oberflächlich oder sogar ganz weg geschaut, um sich nicht in fremde Angelegenheiten einmischen zu müssen.
Fast jedes fünfte Kind ist armutsgefährdet. In Deutschland gelten nach Berechnungen des Deutschen Kinderhilfswerkes drei Millionen Kinder und Jugendliche als arm. Armut bedeutet, dass die Kinder und Jugendlichen weitgehend von sozialen und kulturellen Aktivitäten wie unter anderem das Mittagessen in den Kinder- und Horteinrichtungen ausgeschlossen sind.
Allein das wäre schon Grund genug, den Kindern in unserem Land mehr Aufmerksamkeit zu schenken, da fast kein Tag ohne Negativ-Schlagzeilen in Bezug auf Kinderschicksale vergeht.
Deshalb dürfen wir auch in Zukunft die Augen nicht länger vor solchen Verbrechen an Kindern verschließen.
Wir haben im Jahr 2008 die Veranstaltung Hip Hop Charity Jam ins Leben gerufen, weil wir ein Zeichen
setzen wollen, um unsere Botschaft in die Welt hinaus zu tragen.
Kinder sind unsere Zukunft, also schenken wir ihnen die Aufmerksamkeit, die sie dringend benötigen!
Die Idee einer Hip Hop Charity Jam resultiert aus zwei Ansätzen:
1. hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen und
2. jungen unbekannten (Nachwuchs) Künstler eine Plattform bieten zu können,
um sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren.
3.. Präventionsarbeit durch eigene Initiative der Kindern und Jugendlichen im gewaltfreien Umgang miteinander.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten